So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 20691
Erfahrung:  Allgemeinmedizin, Gynäkologie u. Geburtshilfe, über 20-jährige Praxiserfahrung
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

Guten Abend, ist es normal das bei mir der puls so stark schwankt?

Kundenfrage

Guten Abend, ist es normal das bei mir der puls so stark schwankt? 63 gemessen danach direkt noch mal wieder auf 77. Ich nehme metroprolol 23, 75 mg eine Tablette morgens ein. Wenn der puls auf 60 absinkt bekomme ich ein herzstolpern immer. Auch wurden mir mal herzrythmusstörungen angezeigt auf dem blutdrck Messgerät. Mit freundlichen grüßen.
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo,

in Ihrem Alter ist ein Puls zwischen 60 und 80/min völlig normal und auch solche Schwankungen sind kein Problem. Auch die zetweisen Rhythmusstörungen müssen keinen krankhaften Hintergrund haben, dies sollte, wenn noch nicht geschehen, durch Langzeit- und Belastungs-EKG und Herzultraschall abgeklärt werden. Ergibt der Befund dabei keine Auffälligkeiten, besteht wirklich kein Grund zur Sorge.

Mit freundlichen Grüssen,
Dr. N. Scheufele
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Belastugs ekg und herzecho wurde vor ca. 3 Monaten gemacht ohne Befund. Ich nehme die betablocker weil ich ein zu hohen ruhepuls hatte. Aber ich verstehe nicht wieso ich so starke Schwankungen habe und oft ein stolpern oder was das ist merke. Das ist meinst abends. Auch sinkt der puls in liegen auch mal gut unter 60 Schläge pro Minute ist das gefährlich ?

Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 4 Jahren.
Auch der Betablocker kann bei solchen, zeitweisen Symptomen eine Rolle spielen. Da die Untersuchungen einen unauffälligen Befund hatten, brauchen Sie sich dabei wirklich ganz sicher nicht zu beunruhigen.
Helfen kann auch regelmässige, körperliche Bewegung.

MfG,
Dr. N. Scheufele
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Gestern hatte ich die einnahme von Metroprolol vergessen da war der puls etwas höher und mir wurde herzrythmusstörungen angezeigt nach dem 2 messen war es wieder normal. Heute mittag habe ich gemessen war der auf 88 danach direkt noch mal gemessen war der wieder auf 67. Das ist schon beunruhigend. Auch das ich oft so ein herzstolpern abends merke.

Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 4 Jahren.
Die regelmässige Einnahme des Betablockers ist dabei schon wichtig. Wenn die Probleme weiter anhalten, sollten Sie mit Ihrem behandelnden Arzt eine eventuelle Umstellung der Medikation besprechen.

MfG,
Dr. N. Scheufele
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Gefährlich ist das aber nicht was ich habe?

Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 4 Jahren.
Nein, keine Sorge, gefährlich ist es ganz sicher nicht, eben nur unangenehm.

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Vielen Dank, ich wünsche ihnen ein schönen Abend. Auf Wiedersehen

Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr gern geschehen, auch Ihnen ein angenehmes Wochenende.

MfG,
Dr. N. Scheufele
Dr.Scheufele und 2 weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo,

mir wurde der von Ihnen für meine Antwort erhaltene Betrag wieder abgezogen.
Ich wäre für eine kurze Nachricht dankbar, ob dies in Ihrem Sinne ist, oder eventuell ein technischer Fehler vorliegt. Vielen Dank.

MfG,
Dr. N. Scheufele