So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Schaaf.
Dr. Schaaf
Dr. Schaaf, Privatpraxis, Online-Beratung
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 2012
Erfahrung:  Spezialisiert auf fachübergreifende Zweite Meinung
52810516
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Schaaf ist jetzt online.

habe schmerzen in der linken schulter soger das atmen tut mir

Kundenfrage

habe schmerzen in der linken schulter soger das atmen tut mir weh es sticht bis in die Brust was kann ich da machen ich muss morgen arbeiten
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr. Schaaf hat geantwortet vor 3 Jahren.

Dr. Schaaf :

Guten Morgen,

Dr. Schaaf :

gern helfe ich Ihnen weiter.

Dr. Schaaf :

Wie lange haben Sie diese Beschwerden schon ?

Dr. Schaaf :

Haben Sie vielleicht Zug bekommen oder sich verhoben?

Dr. Schaaf :

Häufig sind solche Beschwerden Folge eines irritierten Nerven zwischen den Rippen. Solche Beschwerden sprechen gut auf Ibuprofen und ähnliche Schmerzmittel an. Haben Sie das schon probiert?

JACUSTOMER-asawhq9v- :

Morgen die beschwerden habe ich schon 1 woche ich habe zwei kleine Kinder Nein

Dr. Schaaf :

Die Salben, die Sie angewendet haben, sind schon nicht schlecht. Das Problem ist, dass Schmerzen zu Verspannungen führen und Verspannungen wieder zu Schmerzen. Mehr Wärme und vor allem langanhaltender erreicht man mit ABC Pflastern. Entspannung kann auch mit Wärme erzielt werden, besser noch mit Massage. Basis des Ganzen sollte eine Schmerztherapie sein, z.B. mit 3 mal tägich 400 mg Ibuprofen. Ausnahme: Sie haben einen empfindlichen Magen.

JACUSTOMER-asawhq9v- :

ja ich habe eine chronische Darmerkrankung

JACUSTOMER-asawhq9v- :

kann ich da trotzdem das einnehmen

Dr. Schaaf :

Die Darmerkrankung, ist die im Dickdarm? Kennen Sie die genaue Bezeichnung?

JACUSTOMER-asawhq9v- :

leider nicht ,da ist in nexter zeit eine Op nötig weil sie ein stück des enddarmes abschneiden müssen

Dr. Schaaf :

Ok, dann ist es im Dickdarm und Sie könnten Schmerzmittel einnehmen, aber das sollten Sie besser erst mit Ihrem behandelnden Arzt besprechen. Ohne Medikamente geht es auch und zwar mit Wärme, Massage und Physiotherapie. Das ist natürlich am Sonntag nicht sofort umsetzbar, aber sicherer als wenn Sie jetzt Schmerzmittel nehmen. Gibt es jemand, der sich Ihren Rücken anschauen und die Verspannungen vorsichtig "kneten" kann? Ihr Mann? Ihre Schwester? Zur Überbrückung bis zur Physiotherapie könnten Sie sich Übungen im Internet suchen zur Stärkung der Brustwirbelsäule.

Dr. Schaaf :

Man kann auch mit Infiltrationen (Spritzen an der Stelle, wo es weh tut) sehr gute Ergebnisse erzielen. Wenn es eilig ist, kann man das am Wochenende unter Umständen im Krankenhaus machen lassen.

JACUSTOMER-asawhq9v- :

ok Danke ihnen

Dr. Schaaf :

Gern geschehen.

JACUSTOMER-asawhq9v- :

ok Danke ihnen

Dr. Schaaf :

Alles Gute

JACUSTOMER-asawhq9v- :

Ok Danke Ihnen

Dr. Schaaf :

Wenn Sie mich bewerten möchten, müssten Sie ein Smiley anklicken.