So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Moderator.
Moderator
Moderator, Moderator
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 29
Erfahrung:  Moderator
34951060
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Moderator ist jetzt online.

Ich hatte während meiner Menstruation einen epileptischen Anfall.

Kundenfrage

Ich hatte während meiner Menstruation einen epileptischen Anfall. Besteht da ein Zusammenhang mit den Hormonen?
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo,

epileptische Anfälle können eine Reihe möglicher Ursachen haben. So können Erkrankungen der Nervenzellen im Gehirn, oder auch Entzündungen, oder Tumorbildungen dabei eine Rolle spielen, dies wäre neurologisch weiter abzuklären. Hormone sind zwar nicht direkt Ursache einer Epilepsie, können aber bei der Auslösung eines Anfalls durchaus eine Rolle spielen. So ist bekannt, dass Östrogene durch die Bindung an erkrankte Nervenzellen deren epileptische Entladung fördert und Progesteron die epileptische Entladung vermindert. Somit ist Östrogen ein anfallsförderndes, Progesteron ein anfallshemmendes Hormon. Diesbezüglich wäre in Ihrem Fall eine Überprüfung der Hormonwerte aus dem Blut sinnvoll, um einen eventuell bestehenden Östrogenüberschuss medikamentös zu reduzieren.
Ich wünsche Ihnen alles Gute für den weiteren Verlauf.

Mit freundlichen Grüssen,
Dr. N. Scheufele
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrte Patientin,

da Sie meine Antwort auf Ihre Frage gelesen, aber noch nicht bewertet haben, bitte ich Sie, mir mitzuteilen, ob Sie weitere Informationen wünschen, oder ob noch Unklarheiten bestehen. Prinzip von justAnswer ist, die Arbeit der Experten durch eine positive Bewertung zu honorieren, wenn die Antwort zufriedenstellend war. Vielen Dank.

MfG,
Dr. N. Scheufele
Experte:  Moderator hat geantwortet vor 3 Jahren.

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

bitte wenden Sie sich an den JustAnswer Kundendienst unter

[email protected]

oder

Tel.: 0800 1899302

Für diese Frage haben wir keine gültige E-Mail vorliegen.

Bitte geben Sie bei Ihrer Kundendienst-Mitteilung das Benutzer-Konto „JACUSTOMER-om7q8avs-an.


Oder ändern Sie diese in Ihrem Benutzer-Konto „JACUSTOMER-om7q8avs-unter „Mein Konto / Neue E-Mail-Adresse eingeben“.

Vielen Dank.