So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Hamann.
Dr. Hamann
Dr. Hamann, Dr. med.
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 6667
Erfahrung:  Fachärztin Allgemein und Innere Medizin
60343779
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Hamann ist jetzt online.

Hallo, mein Name ist Christa und ich bin 53 Jahre alt. Habe

Kundenfrage

Hallo, mein Name ist Christa und ich bin 53 Jahre alt. Habe seit ca. einem Jahr starke schmerzen in den Beinen. Es fängt meistens am linken Oberschenkel an. Zuerst ist es ein kribbeln, dann fängt es zu brennen an und stechen, wie tausende Nadelstiche.Von Zeit zu Zeit kommt mir vor, als würde ich einen elektrischen Schlag bekommen. Diese Schmerzen verteilen sich langsam auf meinen ganzen Körper und werden immer schlimmer. Anfangs hatte ich es meistens nur in der Nacht, mittlerweile immer öfters auch Tags über. Auch sehr oft habe ich dann starke Kopf schmerzen, vermehrten Harndrang. Ich wahr deswegen schon bei einen Nerven Arzt, aber der konnte nichts fest stellen. Können Sie mir raten was ich dagegen unternehmen soll und was das sein könnte?? Für Ihre Antwort Danke XXXXX XXXXX voraus. Lg Christa
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr. Hamann hat geantwortet vor 3 Jahren.

Dr. Hamann :

Guten Tag,

Dr. Hamann :

Gern helfe ich ihnen weiter.

Dr. Hamann :

ich möchte ihnen dringend raten, sich weiter untersuchen zu lassen. Hier gehen sie am besten zu einem Internisten.

Dr. Hamann :

Folgende Untersuchungen halte ich für sinnvoll und wichtig:

Dr. Hamann :

-Ultraschall / Doppler der Beine (bei vermuteter Durchblutungsstörung)

Dr. Hamann :

-ggf. auch ein Angiogramm beim Radiologen (dabei können Engstellen auch aufgedehnt werden)

Dr. Hamann :

-Blutuntersuchung auf Nährstoffmangel (Vitamin, Eisen, Magnesium)

Dr. Hamann :

-Blutuntersuchung auf Stoffwechselekrankung (Diabetes?, Niere, Leber?)

Dr. Hamann :

des Weiteren wäre auch eine orthopädische Abklärung ratsam, ob ein Bandscheibenproblem besteht

Dr. Hamann :

können sie meine Antworten lesen?

Dr. Hamann :

-Blutuntersuchung auf Muskelerkrankung

Dr. Hamann :

(Weichteilrheuma)

JACUSTOMER-botheyhx- :

Magnesium nehme ich jeden Tag in Pulverform ein

Dr. Hamann :

das ist gut

JACUSTOMER-botheyhx- :

Auch habe ich mir die Knochentichte messen lassen

Dr. Hamann :

eine Knochendichtemessung ist nicht vekehrt, kann aber hier sicher nicht die Ursache zeigen

JACUSTOMER-botheyhx- :

verstehe zur Zeit habe ich sehr starke schmerzen, kann kaum schlafen wenn es hoch kommt dann vielleicht höchtens 3 stunden

JACUSTOMER-botheyhx- :

muss immer auf stehen weil ich immer elktrische stromschläge erhalte

Dr. Hamann :

lassen sie sich bitte weiter untersuchen. Ich kann sie von hier aus leider nicht umfassend beraten, lassen sie es daher bitte weiter abklären.

JACUSTOMER-botheyhx- :

ok. werde ich machen vielen dank für die auskunft

Dr. Hamann :

es klingt nach einem sogenannten Restless-Legs syndrom, doch bedarf es einer Abklärung, und dann kann man die Ursache gezielt behandeln.

Dr. Hamann :

gern

JACUSTOMER-botheyhx- :

lg. christine pekar

Dr. Hamann :

Mit freundlichen Grüßen,

Dr. K. Hamann

Experte:  Dr. Hamann hat geantwortet vor 3 Jahren.
Unser Chat ist beendet, Sie können jedoch weiterhin nachfragen, bis Sie mit meiner Antwort zufrieden sind. Kommen Sie einfach zurück auf diese Seite, um die Konversation und neue Informationen hierzu anzusehen.

Was passiert nun?

Wenn Sie meine Antwort noch nicht bewertet haben, können Sie dies nun oben durchführen. Oder Sie können mir unten antworten, wenn Sie noch nicht zufrieden sind.
Experte:  Dr. Hamann hat geantwortet vor 3 Jahren.
Falls ihnen dazu weitere Fragen einfallen, stehe ich ihnen hier gern zur Verfügung. Nachfragen sind kostenlos.

Mit freundlichen Grüßen,
ihre
Dr. K. Hamann