So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Höllering.
Dr. Höllering
Dr. Höllering, Fachärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 10834
Erfahrung:  Notfallmedizin,Psychosomatik,Innere- und Allgemeinmedizin
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Höllering ist jetzt online.

Was kann ich tun, um Synkopen als "Nebenerscheinung"bei morb.Parkinson

Kundenfrage

Was kann ich tun, um Synkopen als "Nebenerscheinung"bei morb.Parkinson zu vermeiden
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr. Höllering hat geantwortet vor 3 Jahren.

Dr. Höllering :

Guten Tag,

Dr. Höllering :

Synkopen sind keine übliche Folge einer Parkinsonerkrankung. Hat man das Herz abgeklärt?

Dr. Höllering :

Ein Langzeit- EKG wäre dringend nötig.

JACUSTOMER-7vtstwyt- :

Guten Tag

Dr. Höllering :

Guten Tag!

Dr. Höllering :

Hatten Sie ein 24- Stunden- EKG?

JACUSTOMER-7vtstwyt- :

ja

Dr. Höllering :

Ohne Auffälligkeiten?

JACUSTOMER-7vtstwyt- :

ja

Dr. Höllering :

Ok, dann muss der Partkinson perfekt eingestellt werden, Was nehmen Sie?

JACUSTOMER-7vtstwyt- :

Madopar undComtess

Dr. Höllering :

Danke. Dann gebe ich die Frage wieder frei für andere Kollegen, denn eine Einstellung aus der Ferne möchte und kann ich nicht machen. Alles Gute!

JACUSTOMER-7vtstwyt- :

Ob ein Herzschrittmacher helfen könnte?

Dr. Höllering :

Ich würde Ihne gerne konkreter antworten, aber mir fehlen die Untersuchungsergebnisse. Ich hatte Sie nach dem Langzeit- EKG gefragt, und Si so verstanden, als ob es in Ordnung gewesen sei.

Dr. Höllering :

War es in Ordnung, ist ein Herzschrittmacher nutzlos. Hatten Sie aber Pausen darin, insbesondere welche, die über drei Sekunden dauerten, ist er hilfreich und würde die Synkopen verhindern.

Dr. Höllering :

Wie war denn das Ergebnis?

Ähnliche Fragen in der Kategorie Medizin