So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 24381
Erfahrung:  Notfallmedizin,Psychosomatik,Innere- und Allgemeinmedizin
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

Guten Abend, ich versuche nun, meine Augenbeschwerden so präzise

Kundenfrage

Guten Abend, ich versuche nun, meine Augenbeschwerden so präzise wie möglich zu beschreiben: seit Jahren leide ich unter einem sehr trockenem Auge und einer Frühpollenallergie, welche sich hauptsächlich über die AUGEN bemerkbar macht. Doch auch schon seit Jahren habe ich das Gefühl, dass mein linkes Auge irgentwie "schwächelt."
Sehr oft habe ich Entzündungen im linken -äußeren- Augenwinkel; es ist dann auch rot und auch das äußere Gebiet um das Augen juckt. Tropfen gegen eine Allergie helfen kurzfristig und das ganze Angebot von AT mit Hyaluronsäure und Bepanthen stehen bei mir im Bad und sind griffbereit in der Handtasche. Ich gehe regelmäßig zum Augenarzt, es sei alles OK, im li Augenwinkel sei allerdings eine Falte auf der Hornhaut zu sehen (?) und nun, seit 6 Monaten habe sich auf beiden Augen eine hintere Schalentrübung entwickelt, welche zu einer baldigen Katarrakt-OP raten läßt. Bin Brillenträgerin seit ca. 8 Jahren ( bin 64 Jahre )und wollte eigentlich meine Brillenstärke korrigieren lassen.
Nun bin ich sehr verunsichert, da diese sich immer wiederholenden Entzündungen im li Augenwinkel mir allmählich große Sorge bereiten und ich hoffe nicht, daß etwas versäumt worden ist. Die Lichtempfindlichkeit hat auch enorm zugenommen.
Ich wäre sehr dankbar über eine Antwort, denn so ganz langsam schleicht ein "mulmiges Gefühl"in mir hoch.
Herzlicher Gruß XXXXX XXXXX
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 3 Jahren.

Dr. Höllering :

Guten Abend,

Dr. Höllering :

Es ist natürlich schwer, etwas zu Ihrer Entzündung im Augenwinkel zu sagen, wenn selbst der Kollege, der Sie untersuchen kann, keine Erklärung hat. Da die Hornhaut keine Falten schlägt und das Pterygium, das Flügelfell, von der Bindehaut ausgeht und meist am inneren Winkel des Auges ausgeht, ist das auch keine Erklärung .

Dr. Höllering :

Ich würde einsam einmal einen Hautarzt darauf sehen lassen, damit man z. B. ein Basaliom nicht übersieht.

Dr. Höllering :

Der graue Star ist ein Thema , dass mit der Entzündung nichts zu tun hat, aber z. B. die Blendempfindlichkeit erhöht. Da die Op leicht und schnell geht, rate ich Ihnen, diese schnell durchführen zu lassen . Am besten in einer größeren Klinik, wo man sich auch den Augenwinkel noch einmal anschauen kann.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Medizin