So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 25287
Erfahrung:  Notfallmedizin,Psychosomatik,Innere- und Allgemeinmedizin
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

Mutter eine Woche sich nach Sturz fast bewegungsunfähig

Kundenfrage

Meine Mutter, 87 Jahre ist vor ener Woche in der Wohnun g gstürzt , sie hat dort bevor man sie fand ca. 12 Stunden hilflso am Boden gelegen. Im Krankenhaus wurden viele Untersuchungen gemacht, es war angeblich wohl kein Schlaganfall, sie hat Herzrhtmustörungen, eine n Pils bei 120 und eine verkalkte linke Herzklappe. Eine geplante Massnahme per Elektroschockgabe das zu normalisieren kann nicht gemacht werden da i m Halsbereich Divertikel vorhanden sind die eine Einfüphrung eines Schlauches mit Kamera somit nicht möglixch ist. Welche Mediakamente kann man alternativ nehmen um das Herz zu stärekn. Was auch nocg ganzh wichtig isz, meine Mama kann seit dem Sturz sich praktisch nicht mehr bewegen, sie kann nicht mehr laufen, auch ihre Arme haben keinerlei Ktaft mehr,es ist als ob alle Muskeln weg sind, vor dem Sturz war sie fit, alles konnte sie machen - es oist schlimm nicht zu wissen wie sie wieder ans laufen kommt, was kann man machen un d was hat sie? Würde mich freuen, Tipps zu bekommen, im Krankenhaus mchen sie fst nichts


 


Sie ist im Übrigen in der ersten nacht aus dem Bett im Krankenhaus gefallen, es wurden keine Gitter am Bett angebracht!!!!! Find das fahrlässig.


 


Meine wichtigste Frage, was hat sie u nd warum kann sie sich kaum noch bewegen, sie ist fast ein Pflegefall zur Zeit, vorher war sie topfit, trotz des Alters - gebrochen ist nichts -

Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 4 Jahren.

Dr. Höllering :

Guten Morgen,

Dr. Höllering :

Das Problem ist,dass sie im Krankenhaus fast nichts machen. Wenn man so alt ist, reicht eine Woche Bettlägerigkeit , um viel der Muskelkraft zu verlieren. Ihr Eindruck trügt also nicht, sie bauen sich extrem schnell ab. Darum ist es immens wichtig, dass Ihre Mutter jeden Tag Bewegungsübungen bekommt.

Dr. Höllering :

Das Problem scheint nicht eine Herzschwäche zu sein, sondern eine Rhythmusstörung. Diese kann man, wenn es elektrisch nicht geht, mit Medikamenten behandeln, z. B. Betablockern. Das werden die Ärzte auch tun. Weiterhin muss man, wenn das Herz unregelmäßig schlägt, das Blut verdünnen, damit es nicht zu Gerinnseln kommt. Aber diese medikamentöse Einstellung ist das tägliche Brot der Ärzte.

Dr. Höllering :

Zusätzlich kann sie Crataegus- Kapseln nehmen, also Weißdorn; das stärkt das Herz. Bedenken Sie aber bitte, dass sie wahrscheinlich eh schon mehr Medikamente bekommen wird, als ihr lieb ist, und fragen Sie die Ärzte, ob eine Herzschwäche vorliegt und Weißdorn sinnvoll wäre! Dann können Sie ihr die Kapseln mitbringen.

Dr. Höllering :

Aber das Hauptproblem ist die Immobilisierung. In Krankenhäusern wird oft viel zu wenig darauf geachtet, die Menschen wieder auf die Beine zu bringen, was bei alten Menschen manchmal in dauerhafter Bettlägerigkeit endet. Darum fordern Sie bitte Krankengymnastik und üben mit ihr, wann immer Sie können,was immer Sie können!

Dr. Höllering :

Ich hoffe von Herzen, dass das Training erfolgreich ist und Ihre Mutter wieder auf die Beine kommt.

Customer:

Hallo -

Customer:

ich werde gelich zu ihr ins Krankenhaus gehen wie jeden Tag un d auch erst gegen Abend zurück sein, wäre es ok, wenn ich dann noch 1 oder Fragen stellen kann - oder muss ich jetzt schon bewerten und kann dann keine Frage mehr stellen?

Dr. Höllering :

Ich freue mich jetzt schon über eine gute Bewertung, aber natürlich sind Nachfragen auch noch kostenlos

Dr. Höllering :

Fragen Sie also gern heute Abend nach!

Customer:

hallo nochmal

Customer:

meine Mama bekommt jetzt Amidaron - ich habe Angst ihre Muskeln werden immer schlaffer, bis vor dem Sturz war alles ok bei ihr, sie konnte alles amchen....

Customer:

Gibt es irgendwas was die Muskeln wieder schnell aufbaut?

Customer:

als Bewertung werde ich auf jeden fall die beste angeben. Sie haben gut geholfen und wenn ich noch 1 oder 3 Frage stellen kann, vielleicht morgen, wäre nett

Dr. Höllering :

Amiodaron stabilisiert den Herzrhythmus. Das einzige, das Muskeln aufbaut, ist Training und Eiweiß reiche Kost.

Dr. Höllering :

Fragen Sie gern morgen noch einmal nach, dann können wir die Frage vielleicht abschließen.

Dr. Höllering :

Guten Abend,Heute habe ich vergebens auf Ihre Nachfrage gewartet.
Haben Sie noch eine Frage dazu? Dann stellen Sie sie mir gern. Falls nicht, wäre es nett, wenn Sie meinen Rat nun mit einer freundlichen Bewertung danken würden. Nur so erhalte ich ein Honorar für meine Hilfe, und das ist eine Grundlage dafür, dass wir diese Beratungsseite aufrecht erhalten können.

Herzlichen Dank und alles Gute

Dr. Gehring und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 4 Jahren.
Unser Chat ist beendet, Sie können jedoch weiterhin nachfragen, bis Sie mit meiner Antwort zufrieden sind. Kommen Sie einfach zurück auf diese Seite, um die Konversation und neue Informationen hierzu anzusehen.

Was passiert nun?

Wenn Sie meine Antwort noch nicht bewertet haben, können Sie dies nun oben durchführen. Oder Sie können mir unten antworten, wenn Sie noch nicht zufrieden sind.
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

halo, ,ich bin heute im Krankenhaus umgefallen, es ist der Stress seit Tagen, wenn ich darf, melde ich mich morgen nochmal....


 


Danke XXXXX XXXXX für Ihre Bemühungen, es war alles sehr nett und hilfreich


hoffendlich bis morgen


 


 


 


Gute Nacht und bis dann-

Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 4 Jahren.
Ach, Sie Arme!

Alles Gute und bis später.
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

War gerade im Krankenhaus, meine Mama hat weiter einen Puls von 122/Min. kann man da was gegen machen? Es muss doch möglich sein diesen hohen puls halbwegs zu normalisieren

Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 4 Jahren.
Geduld! Das Amiodaron muss erst einen gewissen Wirkspiegel aufbauen. Hilft es nicht, wird mal Flecainid versuchen oder Digitalis. Das ist aber alles nicht einfach bei Vorhofflimmern.
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Da ich wohl gleich wieder bei meiner Mama bin, kann ich erst gegen 20 Uhr wieder schreiben, aber schonmal wieder Danke für die schnelle Antwort. Interessieren würden mich auch die Nebenwirkungen dieser Mediakamente un d ob es auch in Naturheilmedizin vielleicht auch noch ausser Weisdorn noch andere Möglichkeiten gibt. auch das mit den Muskeln, sie hat so wenig Muskeln, dass man meinen könnte sie müsse das Laufen lernen, es sieht aus wie nach einem Schlaganfall, hab sowas snoch nie gesehen und sie war vor dem Sturz topfit und mobil


 


wie gesagt der Puls ist hoch und sie hat eine unsagbare Schwäche in sich, ich würde ihr so gerne helfen, aber auch die übungen die ich mit ihr mache, esgeht nur minutenweise und dann muss sie sich ausruhen


 


 


 


Schau heute Abend hier wieder rein, bis dann

Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 4 Jahren.
Ich habe Ihnen gerne geholfen.

Aber dies sind schon immer neue Fragen, und nur Nachfragen zu dem ersten Thema sind in gewissem Rahmen kostenlos.

Ich bitte um Verständnis, dass ich Ihre Mutter nicht nun unter diesem Thema die ganze Zeit mit betreuen kann.

Darum wäre es nett, wenn Sie Ihre Frage an mich gerichtet neu einstellen würden.