So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 25277
Erfahrung:  Notfallmedizin,Psychosomatik,Innere- und Allgemeinmedizin
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

Blut im Ejakulat

Kundenfrage

Blut im Ejakulat
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 4 Jahren.
Guten Abend,
Natürlich sollt eman die Ursache abklären, auch wenn man in vielen Fällen (ca 45%) keien Ursache findet.
Infektionen (40 %) sind ein häufiger Grund: Von Prostata, Nebenhoden oder Harnröhre.

Weitere gutartige Ursachen sind: Prostata-/Samenblasensteine, Prostatakrampfadern oder -zysten.

Natürlich muss mann auch nach Tumoren in Prostata oder Samenblasen suchen.

Nicht zu vergessen sind Ursachen außerhalb des Unterleibes. Wenn Sie z. B. Gerinnungshemmer (Marcumar, ASS) nehmen, ein Bluterkrankung haben oder eine Lebererkrankung, die die Gerinnung hemmt, kann so eine Blutung auftreten.

Bitte lassen Sie sich darum ärztlich untersuchen.

Ich wünsche Ihnen das Allerbeste!
Dr. Gehring und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 4 Jahren.

Sie haben meine Antwort gelesen. Haben Sie noch eine Frage dazu?

 

Falls nicht, danke XXXXX XXXXXür Ihre nette Bewertung und wünsche Ihnen einen schönen Abend.