So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 24789
Erfahrung:  Notfallmedizin,Psychosomatik,Innere- und Allgemeinmedizin
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

Ich habe gelesen, dass, wenn man als Teenager Marihuana raucht,

Kundenfrage

Ich habe gelesen, dass, wenn man als Teenager Marihuana raucht, mit ungefaehr 50 Jahren ein Zustand entsteht, bei dem man sehr gewalttaetig wird. Ich habe das im Zusammenhang mit wife abuse gelesen- dieser Zustand hat einen Namen. Kennen Sie ihn?
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 3 Jahren.

Dr. Höllering :

Das ist keineswegs zwingend so, Marihuanamissbrauch kann auch folgenlos überstanden werden. Das ist ja tausendfach bewiesen worden bei all den Menschen, die diese Jugendsünden folgenlos überstanden haben.

Dr. Höllering :

Wife abuse, also Frauenmissbrauch, ist keineswegs eine logische oder übliche Konsequenz davon. Insofern weiß ich auch nicht, welchen Zustand Sie meinen könnten.

Dr. Höllering :

Evtl. meinen Sie die Studie von der Psychiaterin Yasmin Hurt vom Krankenhaus Mount Sinai in New York und ihren kanadischen Kollegen Didier Jutras-Aswad von der Universität Montreal. Die haben herausgefunden, dass der, der in jungen Jahren unter dem Einfluss von Cannabis steht, langfristig ein größeres Risiko trägt, eine psychische Störung zu bekommen.


 

Dr. Höllering :

Also müssten Sie eigentlich eine Psychose meinen.

Dr. Höllering :

Sie haben die Chatfunktion gewählt. Das ist eine Gesprächsform, in der ich Ihnen zunächst antworte und Sie mir Ihre Nachfragen stellen. Ohe auch nur ein "Hallo" zu antworten den Dialog gleich mit eine schlechten Bewertung zu beenden, ist leider nicht Ziel führend.

Dr. Höllering :

Hallo? Möchten Sie mir nicht antworten, damit wir ins Gespräch kommen?

Kunde :

Diese Krankheit, die mit ungefaehr 50 Jahren auftritt, hat einen eigenen Namen. Ich fand ihn letztes Jahr, habe ihn aber verloren . Nachdem Sie mir 2 x diesen Namen nicht geben konnten hat es keinen Sinn weiterzumachen.Danke,XXXXX