So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Drwebhelp.
Drwebhelp
Drwebhelp, Arzt
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 3230
Erfahrung:  20 Jahre eigene Praxis, Allgemein und Tropenmedizin.
64669660
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Drwebhelp ist jetzt online.

Hallo, Bei mir wurde ein großer kalter Knoten an der Schilddrüse

Kundenfrage

Hallo,
Bei mir wurde ein großer kalter Knoten an der Schilddrüse festgestellt.
Der Arzt meint eine Punktion könnte ich mir sparen denn es würde nichts dabei herauskommen. Er hat unter seinen Bericht geschrieben das er mir zu einer OP rät.
Ich habe Angst vor der OP und wollte nochmal zu einen anderen Radiologen mir eine zweite Meinung einholen. Sehen sie eine Punktion auch als so sinnlos an? Und gibt es vielleicht noch eine andere Möglichkeit um den Wachstum des Knotens zu stoppen oder vielleicht einzudämmen?
Mit freundlichen Grüßen M.Koch
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Drwebhelp hat geantwortet vor 4 Jahren.

Drwebhelp :

Hallo und guten Tag, ich berate sie gerne zu Ihrer Frage

Drwebhelp :

Kalte Knoten sind Areale in der SD, die keine Hormone mehr bilden, weil sich das SDgewebe an dieser Stelle im Laufe der Zeit in funktionloses Bindegewebe umgebaut hat. Und genau hier liegt auch immer die Gefahr, das bei diesem Umbauprozess Zellen entarten können.Ich kann die Meinung ihres behandelnden Arztes nur teilen, einen Punktion macht , wenn der Knoten gross ist, keinen Sinn, sondern sollte wegen der Grösse gleich operativ entfernt werden, bevor es zu Beschwerden kommt.

Drwebhelp :

Störende Knoten und Kröpfe können per Op sanft entfernt werden, das ist heuzutage ein unkomplizierter Eingriff der oft durchgeführt wird. Per Endoskop wird der Eingriff inzwischen minimalinvasiv durchgeführt. Auch ein entscheidender Vorteil, es bleiben nur noch Mini-Narben.

Drwebhelp :

Da 3-5% der kalten Knoten entarten, kontrolliert man normalerweise regelmäßig ihr Größenwachstum und entfernt sie vorsichtshalber, wenn sie einen Durchmesser von 1 bis 1.5 cm erreicht haben.

Drwebhelp :

Eine Möglichkeit das Wachstum zu stoppen gibt es nicht.

Drwebhelp :

Wenn sie eine Op ablehnen, bleibt nur die Möglichkeit der regelmässigen Kontrollen.

Drwebhelp :

Alles Gute und rasche Besserung,

Drwebhelp :

MFG

Drwebhelp :

Dr. Garcia