So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Drwebhelp.
Drwebhelp
Drwebhelp, Arzt
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 3230
Erfahrung:  20 Jahre eigene Praxis, Allgemein und Tropenmedizin.
64669660
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Drwebhelp ist jetzt online.

bedingt durch eine 3-jährige chemotherapie leide ich unter

Kundenfrage

bedingt durch eine 3-jährige chemotherapie leide ich unter einer nervenschädigung der fuesse , pllötzlich, seit zwei tagen, wache ich nachts auf mit einem wahnsinnnigem juckreiz auf der oberseite der fuesse, creme hilft nicht, tagsüber geht es einigermaßen, da die fuesse eiskalt sind, aber nachts kribbeln sie sehr
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Drwebhelp hat geantwortet vor 3 Jahren.

Drwebhelp :

Hallo und guten Abend , ich berate sie gerne zu Ihrer Frage

Drwebhelp :

Leider werden durch Chemotherapie und Medikamente oft solche Polyneuropathien ausgelöst

Drwebhelp :

Die Schäden sind teilweise irreversibel, können aber mit z.B. medikamentöser Behandlung gut im Griff gehalten werden.

Drwebhelp :

Zur Behandlung der Polyneuropathie empfiehlt sich das Spritzen von Alpha -Liponsäure, welche Ihr Arzt vor Ort ihnen verabreichen kann.

Drwebhelp :

Da sie auch über Kältegefühl sprechen, kommen sicher auch noch Durchblutungsstörungen dazu. Diese können auch den starken Juckreiz bedingen. Hier sollte unbedingt eine Kontrolle durch einen Venenarzt erfolgen, der Ihnen nach eingehender Diagnose und Befund eine gezielte Behandlung verordnen kann. Die erste Massnahme ist die Verabreichung eines Blutverdünners, der das Fortschreiten des Problems verhindern soll.Neuropathische Schmerzen können sich am gesamten Körper einstellen. Besonders häufig sind sie an Beinen und Füßen sowie an Armen und Händen. Die Schmerzen sind meist brennend und stechend. Die schmerzenden Bereiche fühlen sich taub an, kribbeln und sind empfindungsärmer.

Bei schweren Schmerzzuständen kann auch ein Antidepressivum wie Duloxetin ect. in niedriger Dosis eingesetzt werden, um das Schmerzzentrum im Gehirn günstig zu beeinflussen. Auch eine Gabe von Vitamin B 1 in Spritzenform kann Linderung verschaffen. Als zusätzliche, nicht medikamentöse Therapie ist die elektrische Stimulation der Nerven möglich, sogenannte TENS. Diese Geräte bekommen si im Fachhandel oder auch in der Apotheke. Auch als Leihgeräte, wenn sie sich ein solches Gerät nicht kaufen möchten.

Drwebhelp :

Ich rate Ihnen dringend an sich an einen Venenarzt wegen der Durchblutungsstörung und an einen Neurologen wegen der Polyneuropathie zu wenden. Die ser kann Ihnen nach Befund die oben genannten Medikamente verschreiben, damit ihnen geholfen wird.

Drwebhelp :

Sie selbst können beginnen, Vitamin B Komplex zu sich zu nehmen, das ist Nervennahrung die ihre Beschwerden zumindsst lindern.

Drwebhelp :

Bitte folgen sie meinem Rat.

Drwebhelp :

Bestehen dazu noch Fragen, berate ich sie gerne weiter. Ansonsten freue ich mich über eine freundliche Bewertung meiner Arbeit, Danke ;-)

Drwebhelp :

Alles Gute und rasche Besserung.

Experte:  Drwebhelp hat geantwortet vor 3 Jahren.
Unser Chat ist beendet, Sie können jedoch weiterhin nachfragen, bis Sie mit meiner Antwort zufrieden sind. Kommen Sie einfach zurück auf diese Seite, um die Konversation und neue Informationen hierzu anzusehen.

Was passiert nun?

Wenn Sie meine Antwort noch nicht bewertet haben, können Sie dies nun oben durchführen. Oder Sie können mir unten antworten, wenn Sie noch nicht zufrieden sind.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Medizin