So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 24219
Erfahrung:  Notfallmedizin,Psychosomatik,Innere- und Allgemeinmedizin
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

hallo Bei mir ist seit 1 woche auf der rechten Seite der Lymphknoten

Kundenfrage

hallo
Bei mir ist seit 1 woche auf der rechten Seite der Lymphknoten ca.smartie größe geschwollen. Beim Anfassen tut es weh und auch der Kiefer ist betroffen. GIBT ES HAUSMITTEL? Da ich IN DER 32. WOCHE Schwanger bin.Ware vor gestern beim Zahnarzt . Und sagt kommt sehr wahrscheinlich von meinem hinteren Backenzahn hat eistest gemacht zahn kaputt er hat nun ihn auf gemacht und Karies weg gemacht und sagte am Freitag.18.10.13 wieder kommen schauen. Er hat eine leichte Betäubung gegeben die nur paar Minuten anhielt nu tut mir noch alles rechts weh von der beteubung im Zahnbereich Zahnfleisch (die einstiche).
Und wenn ich mein kopf nach rechts drehen will ist da bei kiefer oder so ein schmerz kann es aber net genau beschrieben. Hab einfach irgendwie angst das ich ersticken könnte. Morgen früh um 8 uhr termin bei einem neuen hausarzt.
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 3 Jahren.

Dr. Höllering :

Guten Abend,

Dr. Höllering :

auf keinen Fall weredn Sie ersticken, un des ist gut, dass man mit dem kariösen Zahn die Ursache für die Lymphknotenschwellung gefunden hat.

Dr. Höllering :

Wenn im Mundbereich eine Entzündung ist, werden die dabei entstehenden Gewebstrümmer über das Lymphsystem abtransportiert, und einzelne Lymphknoten, die wie Siebe wirken, können anschwellen.

Dr. Höllering :

Das beste Hausmittel sind feuchtwarme Umschläge: Tuch in heißes Wasser, auswringen und um den Hals legen.

JACUSTOMER-8jgz9cck- :

hallo

JACUSTOMER-8jgz9cck- :

okay dann bin ih schon mal etws beruhigt

Dr. Höllering :

Das ist schön!

Dr. Höllering :

Bitte drücken Sie nicht auf dem Lymphknoten herum, sonst schwillt er noch mehr an.

Dr. Höllering :

Die Schmerzen im Mund werden nachlassen, dagegen würde ich kein Schmerzmittel nehmen.

JACUSTOMER-8jgz9cck- :

okay und wie lange kann der lymphknoten geschwollen sein? ist nun 1 woche und ist nicht größer geworden was mich beruihgt

Dr. Höllering :

Oh, das kann eine ganze Weile dauern! Meist ca 2 Wochen nach Abklingen der Entzündung, also quasi ab jetzt

Dr. Höllering :

Dann machen Sie isch jetzt mal einen schönen Wickel, und dann gehen Sie schlafen. Morgen ist jedenfalls der Mund wieder heil :-)

JACUSTOMER-8jgz9cck- :

vielen danke

Dr. Höllering :

Sehr gern geschehen! Ich danke für eine freundliche Bewertung und wünsche Ihnen eine gute Nacht.

Dr. Höllering :

Leider haben Sie die Bewertung vergessen, ohne die ich kein Honorar bekomme...

Dr. Höllering :

Es wäre nett, wenn Sie die nachholen würden.

Dr. Höllering :

Guten Tag,

Gern habe ich Ihre Frage fachgerecht beantwortet, und Sie haben meine Antwort gelesen. Möchten Sie mich noch etwas fragen? Dann tun Sie das gern! Sonst wäre es nett, wenn Sie nun mit einer freundlichen Bewertung dafür sorgen würden, dass Ihr angezahltes Honorar mich auch erreicht und wir diese Beratungsseite aufrecht erhalten können.

Herzlichen Dank und alles Gute!

Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 3 Jahren.
Unser Chat ist beendet, Sie können jedoch weiterhin nachfragen, bis Sie mit meiner Antwort zufrieden sind. Kommen Sie einfach zurück auf diese Seite, um die Konversation und neue Informationen hierzu anzusehen.

Was passiert nun?

Wenn Sie meine Antwort noch nicht bewertet haben, können Sie dies nun oben durchführen. Oder Sie können mir unten antworten, wenn Sie noch nicht zufrieden sind.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Medizin