So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an DocVo.
DocVo
DocVo, Arzt
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 93
Erfahrung:  langjährige Erfahrung in onkologischer und gynäkologisch urologischer Behandlung
75445191
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
DocVo ist jetzt online.

Hallo können Sie mir sagen wie ich die Wegeunfähigkeitsbescheinigungn

Kundenfrage

Hallo können Sie mir sagen wie ich die Wegeunfähigkeitsbescheinigungn von einen Arzt austellen zu lassen und ist diese Notwendig??

LG
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  DocVo hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrte Inserentin, sehr gerne beantworte ich Ihre Anfrage.

Normalerweise stellen Ärzte eine Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung aus. Dies bedeutet aber nicht immer auch gleichzeitig ein Unvermögen einen bestimmen Termin beim Amt wahrzunehmen. Z.b. kann man bei einer Krankschreibung aufgrund von Erkältung durchaus das Haus verlassen.

Eine Wegeunfähigkeitsbescheinigung kann der Arzt zusätzlich zur AU ausstellen, damit wird eine Bettlägerigkeit bescheinigt, dass heisst ein Termin könnte nicht wahrgenommen werden. Dies ist ein kleines formloses Schreiben des Arztes, einen Vordruck gibt es dafür meines Wissens nach nicht.

Wenn ich Ihnen weiterhelfen konnte, dann freue ich mich über eine positive Bewertung.

Mit freundlichen Grüßen,
Dr. Volkmer

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Hallo ich bin selbst gesundheitliche lage auch mein Sohn ist 100% Behinderte noch auserdam bin ich gesetzliche Betreuerin für ihm, da er seit August krank ist . bin ich für ihn und für mich zur sorge müß


ich bitte Sie mir um rat, wie ich mmit besten willen zur arbeit schaffen kann?

Experte:  DocVo hat geantwortet vor 4 Jahren.
Diese Frage lässt sich leider aus der Ferne nicht zufriedenstellend beantworten. Sie sollten sich an Ihren Hausarzt wenden, dieser kennst Sie und Ihre Situation am Besten und kann mit Ihnen eine geeignete Lösung erarbeiten. Auch die Hilfe durch einen Sozialdienst kommt in Frage.
Experte:  DocVo hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrte Inserentin, Sie haben meine Antwort auf Ihre Frage gelesen, aber noch nicht bewertet. Ich bitte Sie daher, mir mitzuteilen, ob Sie weitere Informationen wünschen, oder ob noch Unklarheiten bestehen.

Wenn ich Ihnen helfen konnte, bitte ich um eine positive Bewertung und somit um Abschluß Ihrer Frage. So werden wir als Experten vergütet und Sie leisten dadurch einen wertvollen Beitrag, unseren Service aufrechtzuerhalten.

Vielen Dank.