So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Schaaf.
Dr. Schaaf
Dr. Schaaf, Privatpraxis, Online-Beratung
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 2012
Erfahrung:  Spezialisiert auf fachübergreifende Zweite Meinung
52810516
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Schaaf ist jetzt online.

Schmerzen in der Innenseite des rechten Oberschenkel. Bauch

Kundenfrage

Schmerzen in der Innenseite des rechten Oberschenkel. Bauch und Leiste ist frei. Versucht mit Eis zu kühlen
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr. Schaaf hat geantwortet vor 3 Jahren.
Guten Morgen,

bei dementen Patienten muss man mit den Händen untersuchen, um zur Diagnose zu kommen. Wenn Sie das gern selber machen möchten, müssen Sie im Abstand von jeweils etwa 10 Minuten alle in Frage kommenden Stellen abdrücken und auf die Reaktion achten. Die Untersuchung müssen Sie drei Mal machen, weil Jammern nicht zuverlässig verwertbar ist.

Schmerzen an der Innenseite vom Oberschenkel können z.B. von einem Leistenbruch kommen.
Wenn eine Schwellung besteht, kann es eine Thrombose sein.
Am häufigsten dürften Rückenprobleme die Ursache sein.
Es kann aber gerade bei einer alten Frau auch eine Spontanfraktur sein im Rahmen einer Osteoporose.
Leider gehört Jammern auch zum Krankheitsbild der Demenz dazu. Das heißt zum Teil wird ganz ohne Grund gejammert.

Die Behandlung mit Ibuprofen war schon richtig. Sie dürfen bis zu 1200 mg am Tag geben. Wenn erforderlich, zusätzlich Paracetamol bis zu 2000 mg pro Tag.

Wenn Sie nicht allein zurecht kommen, rufen Sie den Bereitschaftsarzt unter 116 117. Der ist dafür da, Ihnen in einer solchen Situation zu helfen und kommt zu Ihnen nach Hause.

Haben Sie dazu Fragen?
Mit freundlichen Grüßen

Dr. Schaaf

Ähnliche Fragen in der Kategorie Medizin