So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Schaaf.
Dr. Schaaf
Dr. Schaaf, Privatpraxis, Online-Beratung
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 2012
Erfahrung:  Spezialisiert auf fachübergreifende Zweite Meinung
52810516
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Schaaf ist jetzt online.

50 jähriger Mann -Ein und Durchschlafprobleme besonders ab

Kundenfrage

50 jähriger Mann -Ein und Durchschlafprobleme besonders ab den frühen Morgenstunden - fühlrt sich elend, ganz besonders schlimm morgens beim Aufstehen - im Laufe des Tages wellenförmiger Verlauf - abends oft etwas besser - kann es sein, daß eine hormonelle Fehlsteuerung vorliegt


 


Wurde ein halbes Jahr ohne Erfolg mit Sntidepressiva und Benzodiazepinen behandelt - NULL ERFOLG - hatte nur die Nebenwirkungen - alle Medikamente seit 5 Wochen abgesetzt

Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr. Schaaf hat geantwortet vor 4 Jahren.
Guten Morgen,

Wenn Sie mit hormonelle Störung so was wie die Wechseljahre des Mannes meinen, dann könnten Sie richtig liegen. Noh vor ein paar Jahren nannte man es midlife crisis, heute kommt man meist zur Diagnose Burn out.

Wie sieht denn die berufliche Situation und private Situation aus? Wie hoch ist die Zufriedenheit in diesen beiden Bereichen?

MfG

Dr. Schaaf
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Guten Morgen,


nein, die Antwort ist nicht besonders hilfreich, da ich schrieb, daß ein halbes Jahr Richtung Burn Out / Dpression erfolglos behandelt wurde.


Meine Frage ist, ob der Stoffwechsel resp. der Hormonhaushalt durch die beiden falschen AD so geschädigt ist, das o.gen. Symptomatik auftritt ?! Kann man da spezielle internististische oder endokrinologische Untersuchungen zur Abklärung machen ?

Experte:  Dr. Schaaf hat geantwortet vor 4 Jahren.
Nein, kann man nicht. Zumindest ist mir dazu nichts bekann tund ich habeasuch nichts Entsprechendes gefunden, aber ich gebe die Frag wieder frei, vielleicht weiß ein anderer Experte mehr dazu.

MfG