So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Schaaf.
Dr. Schaaf
Dr. Schaaf, Privatpraxis, Online-Beratung
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 2012
Erfahrung:  Spezialisiert auf fachübergreifende Zweite Meinung
52810516
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Schaaf ist jetzt online.

Latente Tuberkulose, behandelt mit täglich Isozid 300 mg bei

Kundenfrage

Latente Tuberkulose, behandelt mit täglich Isozid 300 mg bei 15 jährigem Jungen aus Kosovo in Gemeinschaftsunterkunft lebend. Ist Ausbruch der manifesten tuberkulose möglich? Ist unterdiesen Bedingungen, enges Zusammenleben, Ansteckung möglich?
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr. Schaaf hat geantwortet vor 3 Jahren.
hallo,

Ich bin leider auch nicht fündig geworden. Habe aber eine Seite gefunden mit zahlreichen Adressen und Tefefonnumern.
Ich würde annehmen, dass Sie dort morgen eine zuverlässige Auskunft bekommen können.

http://www.lungenaerzte-im-netz.de/lin/linkrankheit/show.php3?p=9&id=37&nodeid=23

Die wichtigste Adresse

DEUTSCHES ZENTRALKOMITEE ZUR BEKÄMPFUNG DER TUBERKULOSE
Generalsekretär
Prof. Dr. R. Loddenkemper
Lungenklinik Heckeshorn
HELIOS Klinikum Emil von Behring (Haus Q)
Waltershöferstr. 11
14165 Berlin
Telefon : ++49(030)8102-1164/1522
Fax: ++49(030)8102-1362
E-Mail: [email protected]
Internet: www.dzk-tuberkulose.de


Ich boffe, das hilft Ihnen weiter. Schönes Wochenende

Dr. Schaaf
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.


Auf diese Adresse bin ich auch schon gekommen. Gruß, Marianne Speck

Experte:  Dr. Schaaf hat geantwortet vor 3 Jahren.
Und, sind Sie telefonisch durchgekommen?
Haben Sie Ihre Antwort bekommen?

Wenn nicht, rühren Sie sich bitte noch mal.

MfG
Experte:  Dr. Schaaf hat geantwortet vor 3 Jahren.
Guten Morgen,

Ich hab mit einem Lungenfacharzt gesprochen. Hier seine Auskunft
....
Sehr geehrter Herr Kollege,
wenn diese Therapie gemacht wird,dann wäre es sinvoll zusätzlich zum Isoniazid noch
Eremfat als Kombination zu geben.Röntgen Thorax und eventuell eine Sputum Untersuchung würde unter Umständen die Frage beantworten können ob eine Ansteckung der Gemeinschaft möglich ist.
....
Melden Sie sich bitte, wenn Sie weitere Hilfe benötigen.
Ich kann auch gern beute noch mal die Nummer von oben probieren. Gestern war ich nicht erfolgreich.

MfG

Ähnliche Fragen in der Kategorie Medizin