So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Schaaf.
Dr. Schaaf
Dr. Schaaf, Privatpraxis, Online-Beratung
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 2012
Erfahrung:  Spezialisiert auf fachübergreifende Zweite Meinung
52810516
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Schaaf ist jetzt online.

Hallo, es geht um meinen Sohn (5 Jahre). Er hat gestern gespielt

Kundenfrage

Hallo, es geht um meinen Sohn (5 Jahre). Er hat gestern gespielt und ein Mädchen hat mit dem Fingernagel sein Auge getroffen und verletzt. Heute früh war es sehr rot. wenn ich ihm direkt ins rechte auge gucke, ist die Rötung ganz rechts. Ein großer roter Fleck und einzelne abgehende blutgefäße, so sieht es aus. Vormittags hatte er mal gerieben aber klagt soweit über nichts. Muss ich zum Notdienst damit?
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo,

Ihrer Schilderung nach handelt es sich dabei um einen Bluterguss, der in diesem Bereich in der Regel schnell und folgenlos abheilt. Wenn Ihr Sohn über keine zusätzlichen Beschwerden wie Schmerzen, oder Brennen klagt, besteht dabei ganz sicher kein Grund zur Sorge und Sie können den weiteren Verlauf abwarten.
Alles Gute für den Kleinen.

Mit freundlichen Grüssen,
Dr. N. Scheufele
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
Ok also ein Bluterguss im Auge? Dann müsste es doch blau sein?
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
Erneut posten: Ungenaue Antwort.
Experte für Augenheilkunde
Experte:  Dr. Schaaf hat geantwortet vor 4 Jahren.
Guten Abend, es ist momentan kein Augenarzt online. Ich würde Ihnen gern weiterhelfen.

Ich würde mich gern vergewissern, wo genau der Bluterguss ist.
Ist er im Bereich des weißen Teiles des Augapfels?
Oder wo sonst?

Danke

Dr. Schaaf
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
Ja ob es ein Bluterguss weiß ich auch nicht. Es ist eben sehr rot auf der weißen Fläche. Aber das Auge an sich ist nicht geschwollen und auch nicht blau oder so
Experte:  Dr. Schaaf hat geantwortet vor 4 Jahren.
Ok, also sind wir uns einig, dass es um einen roten Fleck mit kleinen roten Fäden im Bereich des weißen Teiles des Auges, also des Augapfels geht. Richtig?

Dann ist es eine Einblutung, das ist sinngemäß das Selbe wie ein Bluterguss, nur kann die Einblutung an der Stelle nicht blau werden wie ein Bluterguss sonst immer, sondern sie bleibt rot und zwar durchaus länger als ein normaler Bluterguss.

Sie beschreiben ja, dass es sonst keine Beschwerden gibt und das ist auch normal. Das gelegentliche Reiben entspricht einer geringen Reizung, die dazu gehört.

Dass sonst keine Beschwerden auftreten, gibt uns gleichzeitig die Gewissheit, dass keine weiteren Verletzungen aufgetreten sind, die ggf angeschaut und behandelt werden müssen. Beispiel: eine Verletzung der Hornhaut in dem Bereich, wo das Sehen stattfindet, würde zu Beschwerden führen im Sinne einer Reizung oder auch Schmerzen.

Also letztlich Entwarnung.
Ob Sie eine Salbe anwenden oder nicht, wird nicht viel Unterschied machen. Wenn dann würde ich sie nur nachts anwenden, weil sie tagsüber stört.

Hilft Ihnen das weiter oder brauchen Sie noch Hilfe?

MfG

Dr. Schaaf
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo,

da die Kollegin mit vielen Worten letzendlich nur meine Aussage bestätigt hat, möchte ich um Honorierung meiner Arbeit durch eine freundliche Bewertung bitten. Vielen Dank.

MfG,
Dr. N. Scheufele
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrte/r Patient/in,

da Sie meine Antwort auf Ihre Frage gelesen, aber noch nicht bewertet haben, bitte ich Sie, mir mitzuteilen, ob Sie weitere Informationen wünschen, oder ob noch Unklarheiten bestehen. Prinzip von justAnswer ist, die Arbeit der Experten durch positive Bewertung zu honorieren, wenn die Antwort zufriedenstellend war. Vielen Dank.

MfG,
Dr. N. Scheufele
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 4 Jahren.
Da Sie auch meine Nachfrage gelesen und darauf nicht reagiert haben, möchte ich nochmal darum bitten, eventuell noch bestehende Rückfragen zu stellen, oder meine Arbeit durch positive Bewertung zu honorieren. Vielen Dank.

Mit freundlichen Grüssen,
Dr. N. Scheufele
Experte:  Dr. Schaaf hat geantwortet vor 4 Jahren.
Guten Tag,

Ich hoffe, dass wir Ihnen helfen konnten.
Wenn Sie dafür wie vorgesehen bezahlen möchten, dann sollten Sie einen von uns beiden positiv bewerten. Nur so erreicht uns das Honorar.
Wen von uns beiden Sie bewerten, liegt natürlich bei Ihnen, die Aufteilung untereinander schaffen wir dann schon.

Vielen Dank und alles Gute für Sie

Dr. Schaaf