So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Moderator.
Moderator
Moderator, Moderator
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 29
Erfahrung:  Moderator
34951060
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Moderator ist jetzt online.

Guten Tag, ich habe eine Frage bezüglich Sport nach einer Achillessehnen

Kundenfrage

Guten Tag, ich habe eine Frage bezüglich Sport nach einer Achillessehnen OP. Ich habe mir beim Basketball beide Achillessehnen in Abstand von 3 Jahren gerissen. Bin mittlerweile 39 Jahre alt und Arzt und Physiotherapeut raten mir vom Basketball eher ab - trotz guter Genesung. Nach dem zweiten Riss stellt man sich doch mehr Fragen. Wäre nett wenn Sie mir helfen könnten das Thema besser zu verstehen.

1. Arzt meinte das der Riss beim Basketball eher der Auslöser war, die Sehne war bereits beschädigt (wahrscheinlich Joggen), wenn ich richtig verstehe ist das meistens der Fall? Zudem sind beide Risse nicht bei einer Sprungbewegung passiert!! Erste beim Warmmachen und zweite als das Spiel fertig war. Bedeutet dass das es nicht unbedingt auf den Sport sondern die langfristige Belastung aufkommt? Dann spricht nichts speziell gegen Basketball! Sondern eher muss man achten auf Strechten, Kühlen und keine Überbelastung?

2. Was bedeutet es, wenn man liest die Achillessehne wird nie wieder vollbelastbar sein? Meint man damit man kann nicht mehr springen wie zu vor? Das sie sich leichter entzündet? Oder ohne Vorankündigung reisst? Was passiert an der Stelle der Sehne die zusamengewachsen ist? Der Physiotherapeuth meinte dass dort die Sehne Bindegewebe bildet welches nie wieder die selben Eigenschaften hat wie eine gesunde Sehne. Die Stelle wird sich immer leichter Entzünden und wird sie nicht entsprechend behandelt oder gedehnt dann reisst sie deutlich leichter. Das müsste doch dann für alle zu treffen?! Wie kann es dann sein das Spitzensportler wie Lothar Matthäus, Javier Zanetti oder Kobe Bryant ihre Sportkarrieren fort setzen können? Ohne natürlich mich mit ihnen vergleichen zu wollen.

3. Warum geben Ärzte keine konkreten Antworten? Nach einem Knochbruch kann man ja auch einen Freischein für Sport geben! Bei der Achillessehne erfahre ich immer dieselbe Antwort. "Das war Pech" und "besser kein Sport" als Ingénieur sind das unzufriedendstellende Antworten!

Würde mich freuen wenn Sie mir helfen könnten, das Thema besser zu verstehen!

Danke XXXXX XXXXX

Mit freundlichen Grüssen
Marco Saitta
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  ortho5 hat geantwortet vor 3 Jahren.

ortho5 :

Sehr geehrter Patient, der Riss einer Achillessehne hat imemr eine degenrative Komponente. Das beudeutet: wen ndie Sehnre reisst, dann war sie schon im Sinne eines Verschleisses vorgeschädigt. Meist liegt dem die DIsposition des Patienten zugrunde und hat nicht mit Sport zu tun. Prizipiell gestatte ich allen meinen Patienten, die Sportarten durchzuführen, die sie beschwerdefrei durchführen können. Da bei Ihnen aber ein doppelseitiger Riß vorliegt, sollten Sie mit den extrem bekastenden Sprungsportarten (Basketball, Handball, Volleyball usw) vorsichitg sein. Man kann nie sagen, ob die Sehen wieder reisst, aber bei Ihnen ist das Risiko einfach höher als bei einem "normalen" Patientn der nur einen einseitigen Riss hatte. Wenn die Sehne verheilt ist, ist die genauso belastbar wie vorher, aber eben auch nicht mehr, und bei Ihnen liegt eben schon eine deutliche Degenration vor. Also: Sport prizipiell erlaubt, aber bei den belastenden SPortarten sollten Sie nicht volles Tempo gehen, weil Sie eben zu Rissen der Sehen neigen. Wenn noch ein Riss auftreten sollte, würde ich Ihnen raten, auf diese Sportarten ganz zu verzichten. Mit besten Wünschen, DR OACK

Experte:  ortho5 hat geantwortet vor 3 Jahren.
Unser Chat ist beendet, Sie können jedoch weiterhin nachfragen, bis Sie mit meiner Antwort zufrieden sind. Kommen Sie einfach zurück auf diese Seite, um die Konversation und neue Informationen hierzu anzusehen.

Was passiert nun?

Wenn Sie meine Antwort noch nicht bewertet haben, können Sie dies nun oben durchführen. Oder Sie können mir unten antworten, wenn Sie noch nicht zufrieden sind.
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.
Vielen Dank für ihre Antwort. Darf ich sie noch weiterfragen, weil ich Vielleicht endlich jetzt mehr verstehe.

Es geht also nicht unbedingt um die Stelle die gerissen ist, vielmehr kann es sein das die Sehnen generell degeneriert sind und zu erneutenmRiss neigen. Das heisst solche Sehnen einmal degeneriert verheilen nicht von selbst?

Kann man eigentlich die Sehnen untersuchen lassen und eventuell einen Freischein für Sport erhalten? Oder gibt es so was nicht. So gesehen hat also auch Krafttraining für die Unterschenkelmuskutlatur wenig damit zu ton.

Vielen Dank nochmal

Mit freundlichen Grüssen
Marco Saitta

Experte:  ortho5 hat geantwortet vor 3 Jahren.
JA es ist so wie Sie sagen: die Sehen ist als ganzes degeneriert und hat damit ein höheres Risiko zu reissen. Eine wesentliche Verbesserung ist hier nicht zu erwarten. Eine Untersuchung zur Freigabe für den Sport gibt es nicht. Krafttraining und die Schnellkraftsportarten bergent wegen der hohen Belastung auch ein höheres Risiko des erneuten Sehnenrisses.
Mit besten Wünschen,
Dr OACK
Experte:  ortho5 hat geantwortet vor 3 Jahren.
Sehr geehrter Patient,
Sie haben eine ausführliche Antwort erhalten. Wenn Sie noch Fragen haben, beantworte ich diese gerne, sonst bitte ich um eine positive Bewertung, damit ich mein Honorar erhalte.
Mit besten Wünschen,
Dr OACK
Experte:  Moderator hat geantwortet vor 3 Jahren.

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

bitte wenden Sie sich an den JustAnswer Kundendienst unter

[email protected]

oder

Tel.: +1 650 385 2902


Für diese Frage haben wir keine gültige E-Mail vorliegen.

Bitte geben Sie bei Ihrer Kundendienst-Mitteilung das Benutzer-Konto „JACUSTOMER-kdcswq9c-an.


Oder ändern Sie diese in Ihrem Benutzer-Konto „JACUSTOMER-kdcswq9c-unter „Mein Konto / Neue E-Mail-Adresse eingeben“.


Vielen Dank.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Medizin