So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Schaaf.
Dr. Schaaf
Dr. Schaaf, Privatpraxis, Online-Beratung
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 2012
Erfahrung:  Spezialisiert auf fachübergreifende Zweite Meinung
52810516
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Schaaf ist jetzt online.

Guten Tag und zwar gehts darum meine Tochter ist 6 Jahre alt

Kundenfrage

Guten Tag und zwar geht's darum meine Tochter ist 6 Jahre alt und hat seit zwei Tagen Fieber manchmal geht es weg dann kommt es wieder und die fühlt sich nicht gut dabei was könnte ich alles machen
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr. Schaaf hat geantwortet vor 4 Jahren.
Guten Tag,

bei Fieber bis 38,5 Grad sollten Sie möglichst gar nichts machen. Das Fieber killt die Erreger und man sollte es erst senken, wenn es dem Kind schlecht geht.
Sie müssen im Gegensatz dazu das Fieber senken, wenn es über 40 Grad geht.
Wadenwickel bzw nass-kalt abwaschen kennen Sie schon und Fiebersaft offenbar auch. Bitte unbedingt nach Gewicht dosieren und die Maximaldosis nicht überschreiten. Nach Rücksprache mit dem Kinderarzt können Sie sowohl von Paracetamol als auch von Ibuprofen jeweils die Tagesdosis ausschöpfen, damit haben Sie zwei Fiebersenker zur Hand.

Was Sie wissen sollten: Es ist normal, dass das Fieber morgens niedriger ist und gegen Abend wieder ansteigt.

Was möchten Sie noch wissen?

MfG

Dr. Schaaf