So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Ortho-Doc Nowi.
Ortho-Doc Nowi
Ortho-Doc Nowi, Dr. med.
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 2076
Erfahrung:  Arzt f. Orthopädie, 36 J. Praxis; Unfallchir., Sportmed.,
48582017
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Ortho-Doc Nowi ist jetzt online.

Ich bin 59 Jahre alt. Ich bekam im Laufe meines Urlaubs an

Kundenfrage

Ich bin 59 Jahre alt. Ich bekam im Laufe meines Urlaubs an der linken Halsseite, relativ weit unten, einen geschwollen Lympfknoten. (Leicht, bzw. klein war es schon zuvor vorhanden.)
Ich war bereits beim Hausarzt, es wurde ein Röntgen der Lungenflügel, des Rachens und des Lympfgefässes am Hals gemacht. Es ergab keine Ergebnisse. der Knoten ist allerdings spürbar und auch bei näherem Hinschauen sichtbar. Mein Hausarzt rihet mit den Knoten entfernen zu lassen und histologisch untersuchen zu lassen.
Ich bin unsicher. Was soll ich tun? Einen Internisten ausuchen? Eine HNO oder Hautambulanz konsultieren?
Mit herzlichen Dank im Voraus
Felix Brachetka
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Ortho-Doc Nowi hat geantwortet vor 3 Jahren.

Ortho-Doc Nowi :

Sehr geehrte Fragesteller, ich habe eine lange ärztliche Erfahrung im Krankenhaus, Praxis und Reha und beantworte gerne Ihre Frage.

Ortho-Doc Nowi :

Ihrem Hausarzt gebe ich recht, wenn Sie sicher gehen wollen, dass es nichts Bösartiges ist, sollten Sie den LK entfernen lassen.

Ortho-Doc Nowi :

Nur so kann durch eine histologische (mikroskopische) Untersuchung festgestellt werden, um was es sich handelt.

Ortho-Doc Nowi :

Schön, dass Sie im Chat sind.

Ortho-Doc Nowi :

Können Sie meine Antwort lesen?

JACUSTOMER-daom3wed- :

Ja, danke!

Ortho-Doc Nowi :

Gerade am Hals finden sich auch bösartige LK wie bei M. Hodgkin, Metastasen u.s.w.

Ortho-Doc Nowi :

Wenn Sie keine Mandeln mehr haben, und eine Entzündung im Mundraum oder eine Zahnwurzelentzündung, könnte es sich natürlich auch um eine harmlose Entzündung zur Immunabwehr handeln.

Ortho-Doc Nowi :

Das würde man aber ebenfalls mikroskopisch klären können.

Ortho-Doc Nowi :

Wenn die Antwort eine Hilfe war, würde ich mich über eine positive Bewertung freuen.

JACUSTOMER-daom3wed- :

Mandeln habe ich noch; Zahnschmerzen habe ich zumindest nicht.

Ortho-Doc Nowi :

Da offensichtlich Probleme mit dem Chat bestehen, schalte ich jetzt um auf den Frage-Antwort-Modus. Dor können Sie ebenfalls mit mir korrespondieren.

JACUSTOMER-daom3wed- :

Dr. Mayer von der Lymphologischen Ambulanz sagte, ich solle mich an eine HNO - oder Hautambulanz wenden.

JACUSTOMER-daom3wed- :

Dr. Mayer von der lymphologischen Ambulanz Wr. Krankenanstaltsverbund - Rudolfstiftung sagte, ich soll eine HNO- oder Hautambulanz aufsuchen.

Experte:  Ortho-Doc Nowi hat geantwortet vor 3 Jahren.
Unser Chat ist beendet, Sie können jedoch weiterhin nachfragen, bis Sie mit meiner Antwort zufrieden sind. Kommen Sie einfach zurück auf diese Seite, um die Konversation und neue Informationen hierzu anzusehen.

Was passiert nun?

Wenn Sie meine Antwort noch nicht bewertet haben, können Sie dies nun oben durchführen. Oder Sie können mir unten antworten, wenn Sie noch nicht zufrieden sind.
Experte:  Ortho-Doc Nowi hat geantwortet vor 3 Jahren.

Wenn der LK sehr oberflächlich liegt, kann auch ein Hautarzt diesen entfernen. Ansonsten sollten Sie zu einem Chirurg gehen. Ein Internist könnte höchsten Blutuntersuchungen auf Entzündungswerte vornehmen, diese hat aber wahrscheinlich ja schon der Hausarzt vorgenommen. HNO-Ärzte kämen auch in Frage, das ist richtig.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Medizin