So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Schaaf.
Dr. Schaaf
Dr. Schaaf, Privatpraxis, Online-Beratung
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 2012
Erfahrung:  Spezialisiert auf fachübergreifende Zweite Meinung
52810516
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Schaaf ist jetzt online.

Lungenembolie

Kundenfrage

Lungenembolie
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr. Schaaf hat geantwortet vor 3 Jahren.
Guten Abend,

Sie haben offenbar Glück gehabt. Denn wenn Sie es heute erfahren haben, haben Sie die Lungenembolie überlebt und werden voraussichtlich wieder ganz gesund.

Welche Fragen Haben Sie zu Ihrer Lungenembolie?

MfG

Dr. Schaaf
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

Nach einer Fistel Operation konnte ich mein Lauf nicht mehr erfüllen.


Musste nach zwei Kilometer völlig aufgeben habe Luftnot bekommen


und musste Aufgeben bein Treppensteigen genauso.


Vor der Operation machte ich 12 Kilometer ohne Probleme.


Wie kommt das zustande?

Experte:  Dr. Schaaf hat geantwortet vor 3 Jahren.
Ein Teil der Lunge wurde durch die Lungenembolie nicht mehr durchblutet. Sie hatten also quasi nur einen Teil der Lunge zum atmen zur Verfügung. Darum hatten Sie keine Luft mehr.

Ich nehme an, Sie werden jetzt mit Medikamenten behandelt, die die Gerinnung hemmen. Das tut man, damit es nicht zur nächsten Lungenembolie kommt. Man wird die Ursache der Lungenembolie suchen, wenn man sie noch nicht gefunden hat und Sie ggf auch dahingehend behandeln.

Die Lungenembolie selber repariert Ihr Körper. Das kann ein Weile dauern, aber meist verheilen Lungenembolien ohne Dauerschäden.

Weitere Fragen?

MfG

Dr. Schaaf
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

kann ich vorsorglich ASS einnehmen ?

Experte:  Dr. Schaaf hat geantwortet vor 3 Jahren.
Welche Medikamente bekommen Sie denn schon?
ASS ist nicht wirklich gut.

MfG
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

Keine,die Termine vom Arzt dauern eine Ewigkeit.


Kann mein Herzt in Mitleidenschaft gezogen werden?

Experte:  Dr. Schaaf hat geantwortet vor 3 Jahren.
Wie ging es denn weiter nachdem Sie beim Laufen keine Luft bekommen haben?
Wer hat sie untersucht?
Wer hat sie bisher behandelt?
wie sieht die bisherige Behandlung aus?
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

Ein Lungenfacharzt er konnte mir nicht weiter Helfen.

Experte:  Dr. Schaaf hat geantwortet vor 3 Jahren.
Wer hat sie denn da hin geschickt?
Wann war das?
Hätten Sie nicht anschließend wieder zum Hausarzt gehen sollen?
Was genau hat der Lungenfacharzt zu Ihnen gesagt?
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

Ich war Heute beim Hausarzt er macht ein Belastungstest am Freitag


aber ich habe die ganzen Tage in der Linken Oberbrust schmerzen ünd Atem not bei Belastung.

Experte:  Dr. Schaaf hat geantwortet vor 3 Jahren.
Ich komme nicht ganz mit.

Wann hatten Sie die Atemnot beim Laufen? Welcher Tag?
Wann waren Sie das erste Mal beim Hausarzt?
Wann waren Sie beim Lungenfacharzt?
Wann waren Sie danach beim Hausarzt?
Was hat Ihr Hausarzt gesagt, wie es weiter gehen soll?

MfG
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

Vier Wochen nach der OP sieben Tage später, vier Wochen danach,


beim Hausarzt heute er hat mir nur empfohlen Belastungs EKG,


mit schmerzen hat er mich nah hause geschickt.

Experte:  Dr. Schaaf hat geantwortet vor 3 Jahren.
Ihre Antworten sind so kurz, dass ich nicht sicher ´bin, ob ich alles richtig verstehe. Ist es so richtig?
Vor neun Wochen war die OP
Vier Wochen nach der OP, und das liegt mittlerweile fünf Wochen zurück, hatten Sie die Luftnot
Eine Woche später, das liegt mittlerweile vier Wichen zurück, waren Sie beim Lungefacharzt
Und heute, also vier Wochen nach der Lungenuntersuchung, waren Sie beim Hausarzt und der hat einen Belastungstest für Freitag vorgeschlagen.
Sie haben die ganze Zeit Schmerzen?
Oder sind die Schmerzen neu?
Sie nehmen keine Tabletten? Gar keine? Auch keine Spritzen? Nichts

Ist das so richtig?
Wenn ich Ihre Situation nicht vollständig kenne, wird meine Antwort immer auf falschen Voraussetzungen beruhen. Das ist schlecht.

MfG

Dr. Schaaf
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

So wie es schreiben ist es richtig .


Bitte geben Sie mir einen Rat.

Experte:  Dr. Schaaf hat geantwortet vor 3 Jahren.
Ich weiß jetzt aber noch nicht, seit wann Sie Schmerzen haben und ob Sie irgendwelche Tabletten nehmen?
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

Tabletten nehme ich keine muss mit schmerzen Leben.

Experte:  Dr. Schaaf hat geantwortet vor 3 Jahren.
Seit wann haben Sie schmerzen?
Experte:  Dr. Schaaf hat geantwortet vor 3 Jahren.
Sie haben sich meine Antworten angeschaut. Wie soll es weiter gehen?
Haben Sie noch Fragen dazu?
Sonst würde ich Sie gerne bitten, mich positiv zu bewerten.
Nur so können Sie mich honorieren.

Vielen Dank

Dr. Schaaf

Ähnliche Fragen in der Kategorie Medizin