So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 20465
Erfahrung:  Allgemeinmedizin, Gynäkologie u. Geburtshilfe, über 20-jährige Praxiserfahrung
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

Hallo Liebe Ärzte, ich breuchte tringengst euern rat.. Zeit

Beantwortete Frage:

Hallo Liebe Ärzte, ich breuchte tringengst euern rat.. Zeit 18 monate ist mir immer übel und muss mich abens übergeben vom Essen, am anfang war ich noch einferstanden den da war ich auch schwanger aber jetzt kann ich nicht mehr lenger damit leben den ich mus jeden abend brechen gehen und alles was ich gegessen habe kommt unferdaut raus z.B Würst... Mir wiert es von Frucht säften, Seure gehaltigen obst und gemüse, Milch Produckten, Fleich und Öl schlecht. Abens wenn ich fersuche zu schlafen muss ich die ganze zeit aufstosen und wenn ich mal einschlafe dan kommt es in schlaf hoch und ich erstike fast.

Hat es vielleicht mit meinem starken Eisen mangel zu tuhn? Was ist das? was kann ich dagegen tuhn?
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo,

mögliche Ursachen dieser Beschwerden können eine bakterielle Infektion des Magen-, Darmtraktes, oder auch eine Nahrungsmittelunverträglichkeit sein. Dies sollten Sie bitte unbedingt vom Hausarzt, oder einem Gastroenterologen in Form von Blut- und Stuhluntersuchung und eventuell auch einer Darmspiegelung abklären lassen. Je nach Befund kann man Ihnen dann gezielt helfen.
Ich wünsche Ihnen eine schnelle Besserung.

Mit freundlichen Grüssen,
Dr.N.Scheufele
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Ist das normal, das am ende auch blut mit dabei ist beim brechen? das hab ich Vergessen vocher noch rein zu schreiben..


 

Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo,

das spricht für die Vermutung einer infektiösen Magen-, Darmerkrankung mit entsprechender, entzündlicher Reizung der Schleimhaut. Bitte lassen Sie unbedingt die Abklärung durchführen, damit das Problem gelöst werden kann.

MfG,
Dr. N. Scheufele
Dr.Scheufele und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.