So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Schröter.
Dr. Schröter
Dr. Schröter, Facharzt
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 1158
Erfahrung:  Präventionsmedizin; Urogynäkologie
67160449
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Schröter ist jetzt online.

Habe vor ca 3 Wochen beim Fußballspielen den Ball gegen den

Kundenfrage

Habe vor ca 3 Wochen beim Fußballspielen den Ball gegen den großen Zeh bekommen,war nächsten Tag ganz blau rundherum. Nach ca 8 Tagen war das blaue wieder weg. Jetzt ist der Nagel gelblich und am Ansatz etwas gerötet. Fällt er von selbst ab oder muß man den Nagel ziehen lassen. Habe vor 4 Monaten eine neue Niere bekommen,möchte nichts riskieren.Kann man falls nötig auch mit Vollnarkose abziehen lassen. Schmerzen sind gering bis kaum spürbar. Mfg
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr. Schröter hat geantwortet vor 4 Jahren.

Dr. Schröter :

Guten Abend,

Dr. Schröter :

wenn sich kein Eiter mit starker Schmerzbildung darunter bildet, muß man ihn nicht ziehen lassen. Der Nagel fällt dann von selbst ab, oder bleibt drauf. Das muß die Zeit zeigen. Der Nagel würde dann in lokaler Anästhesie gezogen, keine Vollnarkose. Dies wäre wie mit einer Konone auf einen Spatzen schießen. Alles Gute und gute Besserung.

Experte:  Dr. Schröter hat geantwortet vor 4 Jahren.
Unser Chat ist beendet, Sie können jedoch weiterhin nachfragen, bis Sie mit meiner Antwort zufrieden sind. Kommen Sie einfach zurück auf diese Seite, um die Konversation und neue Informationen hierzu anzusehen.

Was passiert nun?

Wenn Sie meine Antwort noch nicht bewertet haben, können Sie dies nun oben durchführen. Oder Sie können mir unten antworten, wenn Sie noch nicht zufrieden sind.