So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 24400
Erfahrung:  Notfallmedizin,Psychosomatik,Innere- und Allgemeinmedizin
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

Guten Morgen! Mein Sohn (18 Monate) hatte vor fünf Tagen

Kundenfrage

Guten Morgen!
Mein Sohn (18 Monate) hatte vor fünf Tagen Durchfall (2 mal an diesem Tag) seit dem ist er sehr weinerlich und blass (isst weniger als sonst, drinkt aber reichlich). Nach diesem Durchfall hat er nun seit drei Tagen sehr übelriechenden beige, puderfarbenen Stuhl ( 2-3 mal am Tag).
Was kann dad sein? Der kinderarzt hat leider erst ab nächster Woche Zeit...
Danke im voraus für ihre Hilfe.
Mfg Schneider
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 4 Jahren.

Dr. Höllering :

Guten Tag,

Dr. Höllering :

es wird sich um einen normalen Magen- Darm- Infekt handeln, der bei gewissen Viren etwas länger dauern kann.

Dr. Höllering :

Sie sollten Ihrem Sohn kein Vollkornbrot geben, sondern Tee, geriebenen Apfel, Banane, Weißbrot, Zwieback und Heilnahrung, die Sie in der Apotheke bekommen können.

Dr. Höllering :

So lange er ausreichend trinkt, brauchen Sie sich keine Sorgen zu machen; wenn er nicht essen will, ist das durchaus nicht schlimm. Wenn es ihm wieder besser geht, kann ein bisschen Marmelade aufs Weißbrot, erst zuletzt wieder Milchprodukte, und erst nach der Genesung Schwerverdauliches wie Vollkornbrot, Salat etc. geben

Dr. Höllering :

Dann bitte Perenterol forte (1x1), Kapsel aufmachen und das Pulver in eine Bananenscheibe drücken oder mit geriebenem Apfel geben.

Dr. Höllering :

Ist es nächste Woche noch nicht alles gut, wird man den Stuhl einschicken, aber das ist jetzt noch nicht nötig. Ich wünsche Ihrem Sohn eine schnelle Besserung!

Dr. Höllering :

Guten Abend,

Gern habe ich Ihre Frage fachgerecht und zügig , und Sie haben meine Antwort gelesen. Möchten Sie mich noch etwas fragen? Dann tun Sie das gern! Sonst wäre es nett, wenn Sie nun mit einer freundlichen Bewertung dafür sorgen würden, dass Ihr angezahltes Honorar mich auch erreicht. Herzlichen Dank und alles Gute!

Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 4 Jahren.
Unser Chat ist beendet, Sie können jedoch weiterhin nachfragen, bis Sie mit meiner Antwort zufrieden sind. Kommen Sie einfach zurück auf diese Seite, um die Konversation und neue Informationen hierzu anzusehen.

Was passiert nun?

Wenn Sie meine Antwort noch nicht bewertet haben, können Sie dies nun oben durchführen. Oder Sie können mir unten antworten, wenn Sie noch nicht zufrieden sind.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Medizin