So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Moderator.
Moderator
Moderator, Moderator
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 29
Erfahrung:  Moderator
34951060
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Moderator ist jetzt online.

Grüezi Nehme seit vorgestern abend betablocker: 3 x 10 mg täglich. Heute morgen hatte ich

Kundenfrage

Grüezi
Nehme seit vorgestern abend betablocker: 3 x 10 mg täglich. Heute morgen hatte ich einen Puls von nur 50, das hat mich gestresst. Bin seit Jahren unter Dauerstress, hatte letzten Herbst einen Nervenzusammenbruch und ertrage seither keine Stresssituationen. Mein vegetatives Nervensystem spielt verrückt und haut mir bei jeder kleinsten Aufregung, Angst, Panik den Blutdruck in die Höhe. Deshalb habe ich vom Arzt Betablocker bekommen. Weil ich nie Medis nehme, habe ich ihm gesagt, er solle mit einer Minimaldosis beginnen. Der tiefe Puls von 50 beunruhigt mich und ich traue mich nicht, die Medis zu nehmen. Was raten Sie mir? Der Puls war vorher, trotz des hohen BD, relativ normal (60-70). Danke XXXXX XXXXX Antwort.
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr. A. Teubner hat geantwortet vor 4 Jahren.

Dr. A. Teubner :

Hallo und guten Tag,

Dr. A. Teubner :

der tiefe Puls von 50 ist noch nicht beunruhigend. An sich ist ein Betablocker eine gute Wahl bei Ihrer Symptomatik.Sprechen Sie mit Ihrem Arzt, ob Sie nicht in der Dosierung heruntergehen sollten.

Dr. A. Teubner :

Ich denke Sie könnten bis Sie Ihren Arzt erreichen die Dosis zunächst halbieren, also 3x 1/2 Tablette

Dr. A. Teubner :

Schön, dass Sie im Chat angekommen sind

Dr. A. Teubner :

Ein Betablocker sollte sich auch beruhigend auf das veget. Nervensystem auswirken, er ist in gewissem Sinne auch ein Psychopharmacon.

Dr. A. Teubner :

Haben Sie noch Fragen, dann tun Sie das bitte jetzt?

Dr. A. Teubner :

Wie geht es weiter? Sie haben die Antwort angeschaut und keine weiteren Fragen gestellt; ich gehe jetzt in den Frage-Antwort Modus; auch hier können Sie weiterfragen, bis Ihr Anliegen zu Ihrer Zufriedenheit geklärt ist.

Experte:  Dr. A. Teubner hat geantwortet vor 4 Jahren.
Unser Chat ist beendet, Sie können jedoch weiterhin nachfragen, bis Sie mit meiner Antwort zufrieden sind. Kommen Sie einfach zurück auf diese Seite, um die Konversation und neue Informationen hierzu anzusehen.

Was passiert nun?

Wenn Sie meine Antwort noch nicht bewertet haben, können Sie dies nun oben durchführen. Oder Sie können mir unten antworten, wenn Sie noch nicht zufrieden sind.
Experte:  Dr. A. Teubner hat geantwortet vor 4 Jahren.
? Was kann ich noch für Sie tun?
mit freundlichen Grüßen
Dr.Teubner
Experte:  Moderator hat geantwortet vor 4 Jahren.

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

bitte wenden Sie sich an den JustAnswer Kundendienst unter

[email protected]

oder

Tel. Schweiz: 0800 820064

Für diese Frage haben wir keine gültige E-Mail vorliegen.

Bitte geben Sie bei Ihrer Kundendienst-Mitteilung das Benutzer-Konto „JACUSTOMER-472cspg4-an.


Oder ändern Sie diese in Ihrem Benutzer-Konto „JACUSTOMER-472cspg4-unter „Mein Konto / Neue E-Mail-Adresse eingeben“.

Vielen Dank.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Medizin