So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in ├╝ber 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, w├Ąhrend Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Berghem.
Dr. Berghem
Dr. Berghem, Facharzt
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 559
Erfahrung:  Facharzt f├╝r Kinderheilkunde, 17 Jahre Erfahrung in station├Ąrer psychosomatischer Rehabilitation Erwachsene und Kinder, Allergologe, Naturheilverfahren
65728183
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Berghem ist jetzt online.

Hallo ­čśŐ ich hatte eine Untersuchung und man hat mir gesagt

Kundenfrage

Hallo ­čśŐ
ich hatte eine Untersuchung und man hat mir gesagt das meine Werte im Blut als die Schwermetalle zu hoch sind.
Was kann ich tun?
Ist es gef├Ąhrlich?
Und er hat gesagt das ich zwei kleine W├╝rmer im Darm habe,
Da soll ich eine Mischung von ├Ątherischen├Âle nehmen
Vielen Dank

Thalia
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr. Berghem hat geantwortet vor 4 Jahren.

Sehr geehrte Fragestellerin,

ich vermute, das ist nicht von einem Arzt sondern Heilpraktiker diagnostiziert worden?

Haben Sie ein schriftliches Untersuchungsergebnis, in dem Messwerte für einzelne Schwermetalle stehen? Wie ist festgestellt worden, dass Sie genau zwei Würmer im Darm haben? Warum sind diese Untersuchungen durchgeführt worden?

Die Beantwortung dieser Fragen hilft sehr bei der Einschätzung, meine erste Vermutung ist, dass sie sich keine Sorgen machen müssen.

Herzliche Grüße

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
Guten Abend Dr.Berghem

Ja es war ein Heilpraktiker.
Er hat mit Scan g├Ąret die Organe und den Organismus gescannt.
Dann kam ein Bericht raus was ich nicht essen soll und so.

Kennen Sie diese Behandlung ist da was dran?

Vielen Dank
Experte:  Dr. Berghem hat geantwortet vor 4 Jahren.

Sehr geehrter Fragesteller,

mit diesem Gerät werden Energiefelder, Störzonen, etc. gescannt.

Bei aller Neigung zu alternativen Heilmethoden: ich halte nichts davon. Ich kenne keine einzige Studie, die nachweisen konnte, dass die Ergebnisse mit der Realität irgendetwas zu tun haben. Es gibt durchaus Patienten, die durch die anschließende Therapie das Gefühl haben, dass es Ihnen besser geht (das erlebt man bei jeder Nahrungsumstellung und grundsätzlich auch bei völlig wirkungslosen Therapien bei mindestens jedem dritten Patienten, der sogenannte Placeboeffekt). Ich würde das Ganze vergessen.

Wenn Sie - was ich gut verstehen könnte - verunsichert sind, können Sie sich von einem Schulmediziner (am besten Umweltmediziner) untersuchen lassen, der kann im Blut die Schwermetallkonzentration messen, dann wissen Sie wirklich Bescheid.

Gerne antworte ich Ihnen weiter auf Ihre Fragen,

herzliche Grüße

Experte:  Dr. Berghem hat geantwortet vor 4 Jahren.
Haben Sie noch Fragen? Gerne antworte ich weiter.
Sollten Sie keine Fragen mehr haben, freue ich mich ├╝ber eine positive Bewertung meiner Antwort, dann werde ich f├╝r meine Bem├╝hungen auch bezahlt.
Herzliche Gr├╝├če
Dr. Stefan Berghem