So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Drwebhelp.
Drwebhelp
Drwebhelp, Arzt
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 3230
Erfahrung:  20 Jahre eigene Praxis, Allgemein und Tropenmedizin.
64669660
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Drwebhelp ist jetzt online.

seit heute nm habe ich Schmerzen, zunehmend kolikartige, in

Kundenfrage

seit heute nm habe ich Schmerzen, zunehmend kolikartige, in der der linken unteren Bauchhälfte. Habe um ca 20:00 Schmerztablette geschluckt, Schmerzen haben sich danach etwas beruhigt. Inzwischen schmerzt es wieder kolikartig, habe vor paar min. wieder2Tabletten genommen. Es tut nach wie vor weh. Bin in Grasse (Südfrankreich)im Urlaub. Was könnte es sein, was soll ich unternehmen?
Willy Kissling
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Drwebhelp hat geantwortet vor 3 Jahren.

Drwebhelp :

Hallo und guten Tag, ich berate sie gerne zu Ihrer Frage.

Drwebhelp :

Unterbauchschmerzen beim Mann können durch sehr unterschiedliche Ursachen entstehen. Ein häufiger Grund ist eine Blinddarmentzündung (Appendizitis), die auch mit kolikartigen Schmerzen einhergehen kann, soweit der Blindarm noch vorhanden ist. Vor allem bei Männern im reiferen Lebensalter kommt es oft im Rahmen von Prostataerkrankungen zu Unterbauchschmerzen. Zu diesen zählen zum Beispiel die Entzündung der Prostata (Prostatitis) oder die gutartige Vergrößerung der Prostata .

Drwebhelp :

Krampf- oder kolikartige Unterbauchschmerzen auf der linken Seite können aber auch durch eine Divertikulitis ausgelöst werden. das ist eine Entzündung der Divertikel in den Hohlorganen, wie z.B. dem Darm. Im Extremfall muss eine akute Divertikulitis operativ behandelt werden.

Drwebhelp :

Da die Möglichkeiten sher breit gefächert ist und ich sie an dieser Stelle ja nicht untersuchen kann, Rate ich zu Ihrer eigenen Sicherheit, sich zur Klärung der Ursache zu einem Arzt , oder sogar in die Ambulanz einer Klinik zu begeben, auch wenn sie sich gerade im Urlaub befinden. Es hat keinen Zeck, weiterhin mit Schmerztabletten zu hantieren, die ja nur die Sympotome liendern, aber die Ursache nicht beseitigen.

Drwebhelp :

Folgen sie daher meinem Rat und lasen sich untersuchen und je nach Befund gezielt behandeln.

Drwebhelp :

Anzuraten ist wirklich die Klinik, da dort Ärzte aus allen Fachrichtungen und auch entsprechende Diagnosemöglichkeiten zur Verfügung stehen. Ich wünsche rasche Klärung und Besserung, bestehen noch Fragen, berate ich sie gerne weiter.

Drwebhelp :

Ansonsten freue ich mich über eien freundliche Bewertung meiner Beratung, Danke ;-)

Drwebhelp :

MFG

Drwebhelp :

Dr. Garcia

Drwebhelp :

Sie haben meine ausführliche Antwort zu Ihrer Frage gelesen und keine weiteren Rückfragen gestellt. Sollten Sie noch weitere Fragen zu dem Thema haben, beantworte ich Ihnen diese gerne.

Ansonsten honorieren sie meine Arbeit bitte durch eine positive Bewertung, so wie es laut Geschäftsbedingungen von JA vorgesehen ist. Ich bitte um Verständnis.

Eine Bewertung lösen sie aus, in dem Sie ein freundliches Smiley anklicken, Danke ;-)

Vielen Dank und alles Gute.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Medizin