So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Ortho-Doc Nowi.
Ortho-Doc Nowi
Ortho-Doc Nowi, Dr. med.
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 2126
Erfahrung:  Arzt f. Orthopädie, 36 J. Praxis; Unfallchir., Sportmed.,
48582017
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Ortho-Doc Nowi ist jetzt online.

Habe ständig Schmerzen in den Händen was kann ich tun?

Kundenfrage

Habe ständig Schmerzen in den Händen was kann ich tun?
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Ortho-Doc Nowi hat geantwortet vor 4 Jahren.

Ortho-Doc Nowi :

Sehr geehrte(r) Fragesteller(in), ich habe eine lange ärztliche Erfahrung im Krankenhaus, Praxis und Reha und beantworte gerne Ihre Frage.

Ortho-Doc Nowi :

Ich bin Orthopäde und würde Ihnen gerne helfen.

Ortho-Doc Nowi :

Wurde beim Neurologen etwas gefunden?

Ortho-Doc Nowi :

Was hat der Neurologe ausschließen können?

Ortho-Doc Nowi :

Welche Medikamente nehmen Sie jetzt noch ein?

Ortho-Doc Nowi :

Wurde Rheuma, chronische Polyarthritis ausgeschlossen oder handelt es sich um degenerative Veränderungen?

Ortho-Doc Nowi :

Sind die Fingergelenke geschwollen, sind die Mittelhandgelenke geschwollen? Welche Gelenke sind geschwollen, oder sind gar keine Gelenke geschwollen.

Ortho-Doc Nowi :

Um Ihnen einen Rat geben zu können, benötige ich diese Informationen von Ihnen.

Experte:  Ortho-Doc Nowi hat geantwortet vor 4 Jahren.
Unser Chat ist beendet, Sie können jedoch weiterhin nachfragen, bis Sie mit meiner Antwort zufrieden sind. Kommen Sie einfach zurück auf diese Seite, um die Konversation und neue Informationen hierzu anzusehen.

Was passiert nun?

Wenn Sie meine Antwort noch nicht bewertet haben, können Sie dies nun oben durchführen. Oder Sie können mir unten antworten, wenn Sie noch nicht zufrieden sind.
Experte:  Ortho-Doc Nowi hat geantwortet vor 4 Jahren.
Gerne antworte ich Ihnen weiter, wenn Sie die genannten Fragen beantwortet haben.
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Neurologe stellte fest(Folgen eines Medulla oblongata-Infarkt


Mdikamentenliste Ramipril plus 5mg,Omeprazol,Simvastatin 20mg,Belok ZOK 95mg,Allopurinol,Metformin,Duodart,AsppirinN300,Carmen


Rheuma ist nicht ausgeschlossen,


Hände sind nicht geschwollen aber ständig pelzig(eingeschlafen)

Experte:  Ortho-Doc Nowi hat geantwortet vor 4 Jahren.
Guten Morgen, danke für die Rückmeldung.
Die Medikamente sagen mir, dass sie unter anderem unter Bluthochdruck, Gicht und Diabetes mell. leiden.

Dazu fallen mir folgende Punkte ein, die Ihnen vielleicht weiterhelfen können:

1.) Bluthochdruck und Diabetes kann zu peripheren arteriellen Durchblutungsstörungen führen. Wenn bei Ihnen die Durchblutung der Hände nicht mehr ausreicht, könnte das zu Schmerzen und Taubheitsgefühl führen. Lassen Sie daher die arterielle periphere Durchblutung der Arme kontrollieren, z.B. bei einem Internisten mit Hilfe der Dopplersonografie (Ultraschallmethode).

2.) Es könnte sich um Folgen der erhöhten Harnsäure im Blut handeln (Gicht). Da die Harnsäure Kristalle in den Gelenken bildet, wären die Fingergelenke betroffen, teils aufgetrieben, schmerzhaft und entzündet. Therapie: Kontrolle der Harsäurewerte, diese sollten nicht höher als 6,5mg% im Blut sein. Falls ja, Erhöhung der Dosis von Allopurinol, Diät (wenig Fleisch, keine Hülsenfrüchte, kein Alkohol, Gewichtsreduzierung).

3.) Da noch kein Rheuma ausgeschlossen wurde, empfehle ich eine Laboruntersuchung bei einem Rheumatologen (meist Internisten mit Zusatzbezeichnung).

Die Ergebnisse der o.g. Untersuchungen bestimmen dann die Therapie.

Ich hoffe, dass ich Ihnen etwas weiterhelfen konnte und würde mich über eine positive Bewertung freuen.

Wenn noch Unklarheiten bestehen, helfe ich gerne weiter.

Ich wünsche Ihnen gute Besserung.