So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Schröter.
Dr. Schröter
Dr. Schröter, Facharzt
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 1158
Erfahrung:  Präventionsmedizin; Urogynäkologie
67160449
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Schröter ist jetzt online.

Ich habe da eine Frage zu einer möglichen Schwangerschaft. Ich

Kundenfrage

Ich habe da eine Frage zu einer möglichen Schwangerschaft.

Ich bin w28 habe wechselnde Sexualpartner(ohne Kondom), habe aber einen korrekten Plan wann meine fruchtbaren Tage sind. An diesen Tagen versuche ich möglichst keinen Sex zu haben.

Ich war auf einer Geburtstagsparty einer Freundin und wie es eben so ist auf Partys, trinkt man etwas. Da einige Freundinnen von ihr einen weiten nachhause weg haben(Autofahren) hat meine Freundin mich gefragt ob eine Freundin bei mir übernachten könnte. Ich sagte kein Problem. Wir gingen dann spät Nachts zu mir, da ich dafür nicht vorbereitet war, bot ich ihr an mit in meinem Bett zu schlafen(was ist schon dabei wenn zwei Frauen in einem Bett schlafen, dachte ich mir). Sie nahm das Angebot an. Sie ging mit Bh und String schlafen und ich nur mit einem T-Shirt bekleidet. Wenig später merkte ich wie sie sich an mich herankuschelt und fragte mich ob wir es tun sollen. Sie verwöhnte mich sehr sinnlich, wir entledigten uns unserer Sachen, da sah ich es, sie hatte einen Penis. Ich hatte noch nie etwas mit einer Shemale, wir haben es dann das ganze Wochenende getan, sie hat viel Ejakultat ihn mich gespritzt.
Nun das Problem: An diesem besagten Wochenende hatte ich meine fruchtbaren Tage. Kann ich von ihr schwanger werden, oder ist das bei Shemales nicht der Fall?

Danke ***** *****
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr. Schröter hat geantwortet vor 3 Jahren.

Dr. Schröter :

Guten Tag,

Dr. Schröter :

ein Transsexueller mit Penis ist ein Mann, der dem anderen Geschlecht nachstrebt und dies durch Operationen und/oder Hormonen versucht zu erreichen. Sollte die Sexualfunktion mit Spermaabgang noch einwandfrei funktionieren, was offenbar geschehen ist, ist von einer normalen Zeugungsfähigkeit auszugehen.

Dr. Schröter :

Anders gelagert sind die echten "Zwitter", bei denen die Keimzellen nicht einwandfrei funktionieren, wobei dabei allerdings auch kein Samenerguß stattfindet.

Experte:  Dr. Schröter hat geantwortet vor 3 Jahren.
Gibt es dazu noch Rückfragen?
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.


Hallo, Dr. Schröter


 


Ich hatte mit ihr ein Telefonat.


 


Sie hat mir gesagt das Sie keine Hormone genommen hat und keine Operationen an ihrem Körper vorgenommen hat. Das kann ich nun glauben, oder nicht.


 


Wenn das stimmen sollte was, Sie mir am Telefon gesagt hat. Was hat Sie dann abgespritzt?


 


Wenn man eine Brust-Op macht. Bleiben doch immer Narben an der Schnittstelle zurück. Oder täusche ich mich?

Experte:  Dr. Schröter hat geantwortet vor 3 Jahren.

Das ist eine gute Frage, Ejakulat bleibt Ejakulat.

 

Es gibt OP-Verfahren mit sehr kleinen Narben unter der Brust, bei guter Wundheilung sind diese kaum zu sehen.

 

Medizinisch ist diese Person sehr interessant, was wirklich vorliegt kann nur eine eingehende Untersuchung zeigen.

 

 

Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

Hallo Dr. Schröter


 


Entweder war das ein gute Wundheilung oder sie sind wirklich echt. Für mich haben sie eine natürliche Form und Gefühl gehabt. Bei Implantaten merkt man es doch, oder?


 


Ich werde auf meine nächste Regel warten und zugleich meine Frauenärztin aufsuchen.


 


Des weiteren werde ich sie bitten einen Test zu machen, ob sie zeugungsfähig ist.


 


Dann werden wir alle Klarheit haben.

Experte:  Dr. Schröter hat geantwortet vor 3 Jahren.
OK, das finde ich eine sehr gute Idee. Geben Sie mir Bescheid? Würde mich interessieren.
Experte:  Dr. Schröter hat geantwortet vor 3 Jahren.
Liebe Patientin, um den Vorgang abzuschließen, sollten Sie bitte noch eine Bewertung abgeben, um die Expertenarbeit auch entsprechend zu honorieren. Vielen Dank!
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

Hallo,


 


Entschuldigen sie das ich mich lange nicht gemeldet habe.


 


Der Test bei ihr ist positiv ausgefallen, sprich sie ist voll zeugungsfähig.


 


Ich bin nun Mama, eines Sohnes. Wir haben auch geheiratet und sind eine glückliche Familie.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Medizin