So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Höllering.
Dr. Höllering
Dr. Höllering, Fachärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 23990
Erfahrung:  Notfallmedizin,Psychosomatik,Innere- und Allgemeinmedizin
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Höllering ist jetzt online.

Ich (65, 180, 92kg, kein alkoholtrinker) habe seit heute

Kundenfrage

Ich (65, 180, 92kg, kein alkoholtrinker) habe seit heute Mittag plötzlich Gleichgewichtsstörungen und schwindelprobleme, die sich durch unsicheren Gang und taumeligkeit deutlich machen. Weiterhin bin ich besonders müde.ichhabe vor drei Stunden zwei Aspirin genommen und eine Stunde geschlafen.die Symptome sind nicht reduziert.was soll ich jetzt tun? Ins Bett legen und bis morgen abwarten, ins Krankenhaus.? Danke XXXXX XXXXX Antwort.
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr. Höllering hat geantwortet vor 3 Jahren.

Dr. Höllering :

Guten Tag,

Dr. Höllering :

Da wir nicht wissen, ob der Schwindel durch einen Schlaganfall ausgelöst wurde ( nicht immer ist das ein dramatisches Ereignis), sollen Sie sich sicherheitshalber ins Krankenhaus bringen lassen!

Dr. Höllering :

Manchmal betrifft ein Schlaganfall das Kleinhirn, das für unser Gleichgewicht zuständig ist, und dann hat man weder Lähmungen noch Taubheitsgefühl; man taumelt nur.

Dr. Höllering :

Schade, dass Sie offline sind; ich hoffe, Sie lesen dieses schnell und lassen sich baldmöglichst den Krankenwagen kommen! Man kann nämlich, wenn nicht allzu viel Zeit vergangen ist, verstopfte Gefäße wieder öffnen.

Dr. Höllering :

Da sind Sie ja :-)

Dr. Höllering :

Möchten Sie noch etwas nachfragen?

Experte:  Dr. Höllering hat geantwortet vor 3 Jahren.
Guten Tag,

Gerne habe ich mich Ihrem Problem gewidmet und Ihre Frage zügig und fachgerecht beantwortet. Sie haben meine Antwort gelesen. Möchten Sie noch etwas wissen? Dann fragen Sie mich gern! Wenn nicht, bitte ich nun um eine freundliche Bewertung meiner Arbeit, denn nur damit erhalte ich das von Ihnen angezahlte Honorar.

Herzlichen Dank und alles Gute!

Ähnliche Fragen in der Kategorie Medizin