So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 20460
Erfahrung:  Allgemeinmedizin, Gynäkologie u. Geburtshilfe, über 20-jährige Praxiserfahrung
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

Guten TagIch habe eine frage ich bekomme schon seit ca 2

Kundenfrage

Guten Tag Ich habe eine frage ich bekomme schon seit ca 2 bis 3 Jahren Betablocker verschrieben von mein Arzt wegen Bluthochdruck . Wurde auch immer Untersucht und so alles. Nun bekomme ich von heute auf morgen mit der Schilddrüse Kann das sein das es von Betabocker kommt ? die Erkrankung ?


 


 

Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo,

eine Schilddrüsenerkrankung wird durch Betablocker nicht ausgelöst. Die Ursache für die Entstehung ist nicht sicher geklärt, auch Autoimmunreaktionen spielen dabei eine Rolle. Allerdings kann sich eine Funktionsstörung der Schilddrüse umgekehrt auf den Blutdruck auswirken, wichtig ist daher eine entsprechende, medikamentöse Einstellung.
Alles Gute für Sie.

Mit freundlichen Grüssen,
Dr. N. Scheufele
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.


Sind sie sicher?

Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 4 Jahren.
Ja, eine Schilddrüsenerkrankung wird ganz sicher nicht durch Betablocker ausgelöst.

MfG,
Dr. N. Scheufele
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Patient,

da Sie meine Antwort auf Ihre Frage gelesen, aber noch nicht bewertet haben, bitte ich Sie, mir mitzuteilen, ob Sie weitere Informationen wünschen, oder ob noch Unklarheiten bestehen. Prinzip von justAnswer ist, die Arbeit der Experten durch positive Bewertung zu honorieren, wenn die Antwort zufriedenstellend war. Vielen Dank.

MfG,
Dr. N. Scheufele