So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 24655
Erfahrung:  Notfallmedizin,Psychosomatik,Innere- und Allgemeinmedizin
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

Bei unserer Tochter (37 Jahre alt) hat man bei einer Blutspendeuntersuchung

Kundenfrage

Bei unserer Tochter (37 Jahre alt) hat man bei einer Blutspendeuntersuchung folgende Leukozytenwerte festgestellt: 3,3 x10 hoch9. Alle weiteren Werte befinden sich im Normalbereich. Da die Unterlagen heute Abend erst eingetroffen sind, kann sie keinen Arzt konsultieren. Sie/wir machen uns große Sorgen und fragen jetzt bei Ihnen an, welche Aussagen daraus zu entnehmen sind. Für eine baldige Antwort sind wir sehr dankbar. Freundliche Grüße XX

Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 4 Jahren.

Dr. Höllering :

Guten Abend,

Dr. Höllering :

normalerweise gibt man die Leukocyten in Tausendern an (Normal 4,1 bis 10). Das "hoch neun" irritiert mich. Ws ist denn als Normwert angegeben?

JACUSTOMER-zwgk7b3x- :

Referenzbereich 4,0 -12

Dr. Höllering :

Ok, dann wird sie 3300 Leukozyten haben, etwas weniger als die Norm von 4100. Das ist kein dramatisch niedriger Wert. Hat sie eine leichte Virusinfektion?

JACUSTOMER-zwgk7b3x- :

Sie hat keine erkennbare Virusinfektion - öfteres Niesen, was sie auf die Klimaanlage im Büro oder evtl. Pollen zurückgeführt hat. Außerdem muß ich hinzufügen, dass sie beruflich seit einem halben Jahr unter enormer Arbeitsbelastung (bis zu 14 Arbeitsstunden pro Tag) und außerdem enormen Stress steht

Dr. Höllering :

Das fordert das Immunsystem auch. Ich schlage vor, in ca. 4 Wochen beim Hausarzt eine Kontrolluntersuchung machen zu lassen. Die wird wahrscheinlich schon ganz anders aussehen.

Dr. Höllering :

Da die Auszählung der Leukozyten auch mechanisch erfolgt, ist die Genauigkeit nicht besonders hoch. Wenn Ihre Tochter sich Sorgen macht, kann sie natürlich noch eher eine Kontrolle beim Hausarzt machen. Aber ich sehe keinerlei Anlass für Besorgnis.

JACUSTOMER-zwgk7b3x- :

Vielen Dank für Ihre beruhigende Nachricht.

JACUSTOMER-zwgk7b3x- :

Guten Abend

Dr. Höllering :

Sehr gern geschehen. Ihnen auch!

Dr. Höllering :

Und danke für einen freundliche Bewertung.

Dr. Höllering :

Denn ohne diese bekomme ich keinerlei Honorar, was hoffentlich nicht in Ihrem Sinne ist!

Dr. Höllering :

Guten Abend,

gerne habe ich mich Ihrer Sorge angenommen und Ihre Frage beantwortet, und Sie haben meine Antworten gelesen. Möchten Sie noch etwas wissen? Dann fragen Sie mich gern! Sonst seien Sie bitte so freundlich, mit einer netten Bewertung dafür zu sorgen,dass Ihr angezahltes Honorar mich auch erreicht. Vielen Dank XXXXX XXXXX Gute!

Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 4 Jahren.
Unser Chat ist beendet, Sie können jedoch weiterhin nachfragen, bis Sie mit meiner Antwort zufrieden sind. Kommen Sie einfach zurück auf diese Seite, um die Konversation und neue Informationen hierzu anzusehen.

Was passiert nun?

Wenn Sie meine Antwort noch nicht bewertet haben, können Sie dies nun oben durchführen. Oder Sie können mir unten antworten, wenn Sie noch nicht zufrieden sind.