So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 24674
Erfahrung:  Notfallmedizin,Psychosomatik,Innere- und Allgemeinmedizin
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

Verehrte Dres. - Guten MOrgen : ich erlaube mir diestats in

Kundenfrage

Verehrte Dres. - Guten MOrgen : ich erlaube mir diestats in staccato Form :

-Freund /männlich, schwul, alleinlebend, unterdurchschnittliche Sozialbindungen, Sexsucht & borderline Diagnose, 44J/185/70kg - Restaurantfachmann

-seit ca. 21 Tg. extreme Kopfschmerzen/MIgräne gleichzeitig

-vor 14 Tagen "Harnroehren"-Infektion (vom Urologen verabreichtes Antibioticum 400/450er Potenz " Cy...???", 7 tabletten halfen sofort, w ä h r e n d der Einnahme verschwanden auch die Kopfschmerzen fast

-danach wieder extremer Anstieg des Kopfschmerzes, mit nachts bevorzugter Sitzstellung im Bett, während der KW Schübe

-Dann folgten schleichend : motorische Störungen : Schwanken, wie unter Alk,absolutes Nichtkonzentrieren koennen ( wald, jäger, reh,auto ! Was passt nicht ? Überlegung ueber 1 Min !!!!!!) " reichst du bitte das Salz! -- " Äh..., was bitte, was sagtest Du "
-absolute Appetitlosigkeit, Antriebsachwäche, leichte Apathie
-Schläft fast 40 std am Stueck die letzten tage ,um dann, nach kurzer/weniger Fluessigkeits Aufnahme wieder 30 h am Stück zu schlafen
CT /Schädel erfolgte : negativ : kein Hämatom/Blutgherinnsel
EKG vorgestern : normal
Nun warten wir noch auf die Blutbild-/ Tages-/Morgenurin-Auswertun

Genese(HIV negativ bis dato / Vereinzelter Drogenkonsum /vor 4 Jahren: schweree herzmuskelentzuendung)

Habt Ihr/Sie eine Idee ??

Vorab sehr herzlich dankend

TOM
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 4 Jahren.

Dr. Höllering :

Guten MOrgen,

Dr. Höllering :

Bei dem Medikament hat es sich mit Sicherheit um Ciprofloxacin gehandelt, da man dieses oft bei Harnröhrenentzündungen gibt. Hier mal die vorstellbaren Nebenwirkungen dieses Medikamentes:

Dr. Höllering :

Gelegentliche Nebenwirkungen:
Schwächegefühl, Kopfschmerzen, Schwindel, Müdigkeit, Schlaflosigkeit, Erregtheit, Verwirrtheit, Erbrechen, Verdauungsstörungen, Blähungen, Bauchschmerzen, Appetitlosigkeit, Gelenkschmerzen,Juckreiz, Bläschen am ganzen Körper, Geschmacksstörungen (zum Beispiel bitterer Geschmack), Geruchsstörungen, Blutbildveränderungen (wie zu niedrige weiße Blutkörperchen, zu viele Eosinophile), Gelenkschmerzen, Leberwertanstieg, Gelbsucht durch Gallestau, Nierenwerterhöhung, Augenbrennen, Entzündung der Augengefäße.

Seltene Nebenwirkungen:
allergische Reaktion (mit Schwellung im Gesicht, Blutdruckabfall, Hautausschlag, Kreislaufversagen), Arzneimittelfieber, Blutbildveränderungen (wie Blutarmut, zu viele weiße Blutkörperchen, zu wenigeGranulozyten, zu wenige oder zu viele Blutplättchen), Muskelschmerzen, Gelenkschwellung, Bindegewebswassereinlagerung in den Beinen (Ödeme), Halluzinationen, Schwitzen, Empfindungsstörungen in Armen und Beinen, Angstzustände, Albträume, Depressionen, Zittern, Krampfanfälle, Herzjagen, Migräne, Ohnmacht, Hitzewallung, veränderte Blutgerinnung, knotiger Ausschlag und Herabsetzung der Lichtreizschwelle der Haut (Photosensibilisierung), Ohrensausen, Schwerhörigkeit (vorübergehend), Sehstörungen (zum Beispiel Doppeltsehen, Farbensehen), Geschmacksverlust, Nierenentzündung, Nierenfunktionseinschränkung, zu hohe Blutzuckerwerte, Kristalle im Urin, blutiger Urin, Verstopfung einer Lungenarterie, Luftnot, Wasser in der Lunge, Nasenbluten, Blutspucken, Schluckauf, Blähungen, Scheidenentzündung, Entzündung der äußeren Geschlechtsteile bei der Frau.

Dr. Höllering :

Die ersten Kopfschmerzen waren gewiss infektbedingt, die nächsten können auch noch Nebenwirkungen gewesen sein. Das Blutbild ist extrem wichtig, weil natürlich Nieren- oder Leberfunktionsstörungen sehr ernst werden können.

Dr. Höllering :

Guten Morgen, ich habe mir Gedanken über Ihren Freund gemacht und Ihnen wichtige Hinweise gegeben. Wenn Sie noch eine Frage haben, stellen Sie sie gern, dafür ist der Chat da. Sonst bitte ich Sie, mit einer freundlichen Bewertung dafür zu sorgen, dass Ihr angezahltes Honorar mich auch erreicht. Vielen Dank und alles Gute Ihrem Freund!