So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 20883
Erfahrung:  Allgemeinmedizin, Gynäkologie u. Geburtshilfe, über 20-jährige Praxiserfahrung
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

Hepatologe?? Habe seit ca. 5 Wochen Probleme mit den Augen.

Diese Antwort wurde bewertet:

Hepatologe??
Habe seit ca. 5 Wochen Probleme mit den Augen. Juckreiz, fing mit dem li. Auge an,
war gerötet, die Augenlider juckten , ich rieb, war beim Augenarzt nehme z.ZT.Vividrin akut,
und Cationorm. Das Jucken ist immer noch und die Augen sind nicht weiß sondern
leicht gelblich. Muß dazu sagen, dass ich früher sehr stark an Heuschnupfen, Hausstaub etc. litt und auf die Frühblüher reagierte. Hat aber in den letzten Jahren stark nachgelassen.
Meine Vermutung sind die Anhäufung der Pollen.....die zu dieser Reaktion führen.
P.S. trinke im letzten Jahr auch vermehrt Kaffee hat es damit etwas zu tun??
Für einen Ratschlag und Hilfestellung bei meinem Problem wäre ich Ihnen sehr, sehr
dankbar.
Hallo,grundsätzlich kommt für diese Beschwerden in erster Linie eine allergische, oder infektiöse Ursache in Frage. Bei einer Allergie sollten die angewandten Medikamente eigentlich eine schnelle Besserung bewirken. Ist das nicht der Fall, wäre eine Abstrich- und Laboruntersuchung von der Bindehaut zur weiteren Abklärung zu empfehlen. Bezüglich der Gelbfärbung sollten zudem die Leberwerte kontrolliert werden, um eine Infektion, Entzündung, oder einen Gallenstau in diesem Bereich auszuschliessen.Von einem Zusammenhang mit den Kaffeekonsum ist dabei nicht auszugehen.Ich wünsche Ihnen eine schnelle Lösung des Problems.Mit freundlichen Grüssen, Dr. N. Scheufele
Dr.Scheufele und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.