So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 24197
Erfahrung:  Notfallmedizin,Psychosomatik,Innere- und Allgemeinmedizin
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

Hallo, ich habe nach einem Infekt im März erstmalig mit herzrasen

Kundenfrage

Hallo, ich habe nach einem Infekt im März erstmalig mit herzrasen zu tun gehabt bis zu 175schl/ Minute! Da ich selbst Krankenschwester bin wurde ich gleich durchgecheckt! Echo sehr gut EF 70%, lz Ekg sinustachykardie mit sves und Poly ves! Da ich eine angsstörung habe wird viel auf die Psyche geschoben! Nun seit ein paar Wochen merke ich ves deutlich , nochmals lz EKG , Ergebnis besser als zuvor, etwas weniger ves und nur noch max Frequenz 140! Jedoch gestern erstmalig mehrere herzstolperer nacheinander, nun mache ich mir doch sorgen! Die ärzte meiner Station ( Kardiologie) sagen ich sei Herzegesund und lehnen weitere Diagnostik ab! Ich habe aber Angst dass die ves ins kammerflimmern übergehen und doch eine Spätfolge des Infektes sind! Echo ja nun auch schon 2 Monate her ?!? Bitte helfen sie mir
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 4 Jahren.

Dr. Höllering : Guten Abend, eine Kammertachykardie geht nie in Kammerflimmern über, das können Sie getrost vergessen! Ein Echo ist auch sinnlos, weil das damit nichts zu tun hat. Aber hat man Ihnen keinen Betablocker angeboten?
JACUSTOMER-3w9oxa2k- : Ja anfangs als ich nur tachykard war und die stolperer nicht gemerkt habe jedoch habe ich ihn nicht vertragen da meine Ruhe Frequenz abends im Bett bei min 45 ist! Und ich in Ruhe auch einen normalen Sinus Rhythmus habe zwischen 60- 80, jedoch diese ves die mir Angst machen und dann gestern erstmals mehrere
Dr. Höllering : Ich dachte, da käme noch mehr, sorry. Nun,dann geht es wirklich nicht.
Dr. Höllering : ich schlage Ihnen vor, einen Versuch mit Lasea zu machen, das Unruhe nimmt, ohne müde zu machen.
Dr. Höllering : Das ist ein hochreines Lavendelöl.
JACUSTOMER-3w9oxa2k- : Ich lese aber überall dass ves gefährlich sind im Vergleich zu sves und erst recht wenn sie wie bei mir Poly Typ sind! Vor ca einem Jahr hatte ich übrigens noch keine ves im langzeit EKG!
Dr. Höllering : VES sind nicht per se gefährlich! Auch nicht, wenn sie polytop sind
Dr. Höllering : jeder normale Mensch hat VES
JACUSTOMER-3w9oxa2k- : Das wird mir auch immer wieder gesagt aber ich hatte sie vorher nicht und aufgrund der Angst kann ich nicht mit umgehen! Schon gar nicht wenn es ca 15 die Minute waren so wie gestern erstmalig! Hab einfach Angst dass der Infekt doch was am Herzen hinterlassen hat , und das Echo zu früh Erfolgte, die herzleistung jetzt vielleicht gar nicht mehr so gut ist ! Würde gerne alles auf die Psyche schieben aber aufgrund der Symptome kann ich es diesmal nicht , kenne Mine angstsymptome sehr gut , bin ja in Therapie aber das ist zu viel
Dr. Höllering : Darum habe ich Ihnen Lasea vorgeschlagen, weil das die Angst nimnmt
Dr. Höllering : Mit der Herzleistung haben die VES nichts zu tun, ein schwaches Herz verursacht Luftnot und Beinödeme sowie ein Herzgeräusch bei einem Klappenfehler. Das passt doch alles nicht!
JACUSTOMER-3w9oxa2k- : Ja dann habe ich trotzdem keine Ursache dafür warum diese aufeinmal auftreten und mal mehr mal weniger!
Dr. Höllering : Das findet man bei den meisten Menschen nicht heraus...
JACUSTOMER-3w9oxa2k- : Können die auch wieder verschwunden oder muss ich damit jetzt für immer ankämpfen
JACUSTOMER-3w9oxa2k- : Wäre ein kardio Mrt zu empfehlen
Dr. Höllering : Ein Kardio MRT ist völlig unnötig. Vershcwinden werden sie nicht ganz, aber weniger werden.
Dr. Höllering : Machen Sie doch mal eine Ergometrie!
JACUSTOMER-3w9oxa2k- : Habe ich schon als ich so tachykard war aber die stolperer nicht merkte! Da war alles unauffällig, eine ves beim aufsteigen! Allerdings habe ich die ves eh mehr in Ruhe oder wenn ich mich belastet habe und dann hinsetze
Dr. Höllering : Das spricht alles für ihre Harmlosigkeit...
JACUSTOMER-3w9oxa2k- : Kann ich wieder Rad fahren oder schwimmen? Aus Angst vor kammerflimmern durch ves habe ich dies gelassen
Dr. Höllering : Natürlich dürfen Sie das!
JACUSTOMER-3w9oxa2k- : Würden sie eine herzmuskelschadigung/ Entzündung ausschließen ?Wie gesagt Infekte waren im März
Dr. Höllering : Ja, definitiv ohne Atemnot und Ödeme bei normalem EKG
JACUSTOMER-3w9oxa2k- : Ein junger verwandter ist gerade beim marathon gestorben nach Infekt - kammerflimmern! Macht meine sorgen nicht besser :(
Dr. Höllering : Kann ich verstehen, aber Sie sind ja in bester Aufsicht als Krankenschwester!
JACUSTOMER-3w9oxa2k- : Gerade da ist man leider Angstempfindlicher und das wissen was man hat auch nicht immer gut !
Dr. Höllering : Das stimmt. Man weiß etwas, aber nicht genug. Habe ich Ihre Fragen nun beantwortet?
JACUSTOMER-3w9oxa2k- : Ja vielen dank erstmal , vielleicht lasse ich lieber das googlemail sein
Dr. Höllering : Das ist eine hervorragende Idee :-)
Dr. Höllering : Dann danke ich für eine freundliche Bewertung und wünsche alles Gute!
Dr. Höllering : Ohne Ihre freundliche Bewertung werde ich für meine lange Beratung nicht honoriert, darum bitte ich herzlich darum!
Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 4 Jahren.
Guten Tag,
Gerade, weil Sie unter einer Angststörung leiden, war ich gern für Sie da und habe alle Ihre Fragen beantwortet, schnell und fachgerecht. Sie haben meine Antworten gelesen. Möchten Sie noch etwas wissen? Dann fragen Sie mich gern!
Sonst darf ich Sie höflich um eine freundliche Bewertung für meine Hilfe bitten, ohne die ich das von Ihnen angezahlte Honorar für meine Beratung nicht bekomme. Herzlichen Dank und alles Gute!