So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. A. Teubner.
Dr. A. Teubner
Dr. A. Teubner, Ärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 3331
Erfahrung:  35 Jahre Privatpraxis; Akupunktur, ganzheitl. Schmerztherapien, Naturheilverfahren
31261372
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. A. Teubner ist jetzt online.

Mein Mann, 84 hat seit einiger Zeit die Angewohnheit, sich

Diese Antwort wurde bewertet:

Mein Mann, 84 hat seit einiger Zeit die Angewohnheit, sich staendig die Lippen zu lecken und auch Kaubewegungen ohne etwas im Mund zu haben. Er ist Diabetiker, aber ohne Insulin und Tabletten. Nimmt Anti-Depressiva morgens 1 Citalopram 20 mg und abends 1/2 Mirtazapin 15 mg.Es scheint mir Stress zu sein, aber was kann man tun, das es besser wird.?
Danke
C.B

Dr. A. Teubner : Hallo und guten Tag,
Dr. A. Teubner : Leider ist es tatsächlich so, dass Menschen im Alter Ihres Mannes zu unwillkürlichen Bewegungen des Mundes neigen. Oft kann man beobachten, dass sie z.B. leise mitsprechen, wenn andere etwas sagen.
Dr. A. Teubner : Das hat keinen Krankheitswert ist aber für Partner nicht leicht mit anzusehen.
Dr. A. Teubner : In der Praxis hatte ich schon Erfolge mit dem hom. Mittel Mygale C30. Wenn dieses nicht wirken sollte kann Barium carb. C30 probiert werden.
Dr. A. Teubner : Willkommen im Chat
Dr. A. Teubner : Dosierung: 4 Tage hintereinander je 10 Kügelchen morgens nüchtern im Munde resorbieren lassen; ab dann die nächste Dosis erst wieder bei Stillstand oder wieder Verschlechterung des oder eines Ihrer Symptome; meist reichen dann 2x wöchentlich eine Gabe, manchmal auch nur 1x wöchentlich. Einnahmedauer : 4-6 Wochen.
Dr. A. Teubner : Wie Sie es richtig beobachtet haben ist es eine Angewohnheit, die sich durch mangel an Bewegungskontrolle eingeschlichen hat.
Dr. A. Teubner : Ich wünsche für Sie und Ihren Mann, dass er das Glück haben möge mit dieser Empfehlung diese Angewohnheit zu überwinden. Einen anderen Weg sehe ich leider nicht.
Dr. A. Teubner : Alles Gute und gute Besserung
Dr. A. Teubner : Wenn Sie Rückfragen haben, bitte gerne
Customer: ich kann das nicht lesen! Immer nur eine Zeile erscheint!
Dr. A. Teubner : Ok- ich werde in den Frage-Antwort-Modus wechseln- dort sollte das Problem nicht auftreten.
Dr. A. Teubner und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Unser Chat ist beendet, Sie können jedoch weiterhin nachfragen, bis Sie mit meiner Antwort zufrieden sind. Kommen Sie einfach zurück auf diese Seite, um die Konversation und neue Informationen hierzu anzusehen.

Was passiert nun?

Wenn Sie meine Antwort noch nicht bewertet haben, können Sie dies nun oben durchführen. Oder Sie können mir unten antworten, wenn Sie noch nicht zufrieden sind.