So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Moderator.
Moderator
Moderator, Moderator
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 29
Erfahrung:  Moderator
34951060
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Moderator ist jetzt online.

Ich habe seit ca. 30 Min. einen Dauerpfeifton im linken Ohr!

Kundenfrage

Ich habe seit ca. 30 Min. einen Dauerpfeifton im linken Ohr! Was kann ich dagegen tun?
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo,

ein solches Pfeifen (Tinnitus) kann verschiedene Ursachen haben, es kann durch Ohrenschmalz, einen Trommelfelldefekt, oder eine Mittelohrentzündung zustande kommen. Grundsätzlich sollte dabei eine zeitnahe Abklärung und Behandlung erfolgen, die grössten Erfolgsaussichten in der Behandlung von Ohrgeräuschen bestehen, wenn die Therapie-Massnahmen günstigstenfalls innerhalb der ersten 24 Stunden nach dem Tinnitus-Ereignis, durchgeführt werden. Raten würde ich Ihnen dennoch, zunächst das Ohr mit einem Wattebausch zu verschliessen, warmzuhalten und den weiteren Verlauf abzuwarten. Besteht das Problem dann dennoch weiterhin, sollten Sie sich morgen an die Ambulanz einer Klinik zur Abklärung und Behandlung wenden.
Alles Gute für Sie.

Mit freundlichen Grüssen,
Dr. N. Scheufele
Experte:  Moderator hat geantwortet vor 4 Jahren.

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

bitte wenden Sie sich an den JustAnswer Kundendienst unter

[email protected]

oder

Tel.: 0800 1899302

Für diese Frage haben wir keine gültige E-Mail vorliegen.

Bitte geben Sie bei Ihrer Kundendienst-Mitteilung das Benutzer-Konto „JACUSTOMER-lnkaayi5-an.


Oder ändern Sie diese in Ihrem Benutzer-Konto „JACUSTOMER-lnkaayi5- unter „Mein Konto / Neue E-Mail-Adresse eingeben“.


Vielen Dank.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Medizin