So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 19956
Erfahrung:  Allgemeinmedizin, Gynäkologie u. Geburtshilfe, über 20-jährige Praxiserfahrung
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

Hallo liebe Ärzte, ich habe seit Donnerstag Schmerzen im Bein

Beantwortete Frage:

Hallo liebe Ärzte,
ich habe seit Donnerstag Schmerzen im Bein bzw. in einer Vene. Ich habe Krampfadern und würde auch sagen dass die Schmerzen in einer Krampfader sitzen. Am Donnerstag war der Schmerz im Oberschenkel innen, seit Freitag nun in der Wade innen. Äußerlich ist nichts zu sehen, nicht rot oder blau, auch nicht heiß oder kalt. Bein hochlegen ist gut, bei Belastung und bei Berührung bzw. Druck tut es weh. Es ist auszuhalten aber nicht angenehm. Ich würde am Montag schon mal zum Arzt, können Sie mir aber aus der Ferne eine Info geben?
Vielen Dank XXXXX XXXXX Grüße
Susanne
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo,

möglich ist in diesem Fall, dass es in Verbindung mit der Krampfader zu einer Venenentzündung und/oder Thrombose gekommen ist. Wenn Hochlagerung und Schonung keine ausreichende Linderung bewirkt, kann ein Kompressionsverband und der Einsatz entzündungshemmender Medikamente helfen. Dazu können Sie sich auch am Wochenende an den hausärztlichen Notdienst (Tel. 116 117), oder die Ambulanz einer Klinik wenden.
Ich wünsche Ihnen eine schnelle Besserung.

Mit freundlichen Grüssen,
Dr. N. Scheufele
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Hallo Herr Scheufele,


vielen Dank XXXXX XXXXX für die Auskunft, an Thrombose hatte ich auch gedacht allerdings habe ich dafür wenig Symptome (aber heißt ja nichts). Bei Belastung des Beines tut es auch weh.


Was würden Sie mir denn empfehlen? Aspirin nehmen und einen Kompressionsstrumpf anziehen, den Notdienst in Anspruch zu nehmen oder warten bis Montag?


Nochmals danke XXXXX XXXXX Grüße


Susanne Fuellhaas

Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo,

Aspirin, Schonung und Kompressionsstrumpf sind dabei die richtigen Massnahmen. Das weitere Vorgehen würde ich dann vom Verlauf abhängig machen, tritt keine Besserung ein, scheuen Sie sich bitte nicht, den Notdienst in Anspruch zu nehmen, so sind Sie auf der sicheren Seite.

MfG,
Dr. N. Scheufele
Dr.Scheufele und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Medizin