So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 25087
Erfahrung:  Notfallmedizin,Psychosomatik,Innere- und Allgemeinmedizin
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

habe noch ein problem,leide seit 98 an morbus cron und nehme

Kundenfrage

habe noch ein problem,leide seit 98 an morbus cron und nehme seit 15. jahren täglich kortison ,die haut ist shon sehr dünn geworden, 2008 hatte ich multiorgan versagen, lag 4.monate im krh. und seidem auch noch massive osteoporose was kann man gegen die schmerzen nehmen und in welcher dosierung ????
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 4 Jahren.

Dr. Höllering :

Guten Tag noch einmal,

Dr. Höllering :

ich hatte schon Alendronat vorgeschlagen; haben Sie das denn gehabt? Oder andere Therapien? Unbedingt sollte auch Kalzium und Vitamin D gegeben werden.

JACUSTOMER-w822kslx- :

noch kein antwort erhalen .

Dr. Höllering :

Konnten Sie jetzt lesen,was ich an Medikamenten vorgeschlagen habe? Hatten Sie mal Alendronat, Protelos oder Evista?Gegen Morbus Crohn gibt es ja jetzt modernere Methoden als die Kortisongabe, die tatsächlich Osteoporose fördert. Waren Si mal bei einem Spezialisten?

JACUSTOMER-w822kslx- :

medikamente schon bekannt , also nichts neues und hilfreichec.

JACUSTOMER-w822kslx- :

medikamente schon bekannt , also nichts neues oder hilfreichen.

Dr. Höllering :

Wir fangen ja gerade erst an :-) Hatten Sie alle diese schon probiert? Das muss ich doch wissen.

Dr. Höllering :

Man nimmt zunächst Bewährtes, und sucht dann weiter.

Dr. Höllering :

Ich brauche darum Ihre Rückmeldung, was Sie schon versucht haben.... Auch an Schmerzmitteln. Man beginnt mi Inuprofen, geht dann über Novalgin und Tramal zu Valoron, und dann, falls nötig, zu Opioiden. Auch hier muss ich wissen,was Sie schon versucht haben.

Dr. Höllering :

Was die Osteoporose angeht, schlage ich Zolendronat vor, das einmal jährlich infundiert wird. Kennen Sie das?

Dr. Höllering :

Schade, ich hätte Ihnen gern geholfen, brauche dafür aber Ihre Rückmeldung, denn das Thema ist zu kompliziert, um Ihnen einfach banale Allgemeintipps zu geben.... Sie hätten Besseres verdient.

Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 4 Jahren.
Unser Chat ist beendet, Sie können jedoch weiterhin nachfragen, bis Sie mit meiner Antwort zufrieden sind. Kommen Sie einfach zurück auf diese Seite, um die Konversation und neue Informationen hierzu anzusehen.

Was passiert nun?

Wenn Sie meine Antwort noch nicht bewertet haben, können Sie dies nun oben durchführen. Oder Sie können mir unten antworten, wenn Sie noch nicht zufrieden sind.
Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 4 Jahren.
Guten Tag, gern war ich für Sie da und habe Ihre Frage beantwortet, schnell und fachgerecht. Sie haben meine Antworten gelesen. Möchten Sie noch etwas wissen? Dann fragen Sie mich gern!

Sonst darf ich Sie höflich um eine freundliche Bewertung für meine Hilfe bitten, ohne die ich das von Ihnen angezahlte Honorar für meine Beratung nicht bekomme. Herzlichen Dank und alles Gute!