So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Djimikaja.
Djimikaja
Djimikaja, Moderator
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 29
34951060
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Djimikaja ist jetzt online.

Bin allergisch gegen Haselnuss, Erle und Birke. War gestern

Kundenfrage

Bin allergisch gegen Haselnuss, Erle und Birke. War gestern Abend ca. 3 Stunden im Freien, hatte jedoch eine Telfast 180 vorher eingenommen. Eine weitere heute morgen. Habe aber trotz der Einnahme geschwollene Augen und Niesanfälle obwohl ich nur innen bin. Danke XXXXX XXXXX Antwort.
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr. Schröter hat geantwortet vor 4 Jahren.

Dr. Schröter :

Guten Tag,

Dr. Schröter :

Sie sollten im Moment keine ausgedehnten Aufenthalte im Freien durchführen. Wenn trotz der Telfast immer noch geschwollene Augen auftreten, kann Ihr Heuschnupfen damit nicht ausreichend behandelt werden. Stellen Sie sich doch bitte beim Hautarzt vor, der bei Ihnen eine Desensibilisierung durchführen kann.

Dr. Schröter :

Der pollenflug ist im Moment sehr, sehr stark, so daß es durchaus sein kann, daß auch die Hisatminstabilsatoren nicht 100% ig greifen.

JACUSTOMER-mvs1io2q- :

Gibt es noch eine andere Möglichkeit der Behandlung außer Desensilibisierung? Bin die letzten Jahre mit Tabletten ganz gut durchgekommen.

Dr. Schröter :

Leider können Sie nur mit den Histaminstabilsatoren arbeiten, wenn es schlimm ist auch mit Cortison oder anderen Sprays. Aber zur dauerhaften Behandlung ist nur eine Desensibilierung geeignet.

Experte:  Dr. Schröter hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sie haben meine Antwort gelesen. Haben Sie weitere Rückfragen?
Experte:  Djimikaja hat geantwortet vor 4 Jahren.

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

bitte wenden Sie sich an den JustAnswer Kundendienst unter

[email protected]

oder

Tel.: 0800 1899302

Für diese Frage haben wir keine gültige E-Mail vorliegen.

Bitte geben Sie bei Ihrer Kundendienst-Mitteilung das Benutzer-Konto „JACUSTOMER-mvs1io2q- an.


Oder ändern Sie diese in Ihrem Benutzer-Konto „JACUSTOMER-mvs1io2q- unter „Mein Konto / Neue E-Mail-Adresse eingeben“.


Vielen Dank.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Medizin