So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Hamann.
Dr. Hamann
Dr. Hamann, Dr. med.
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 6667
Erfahrung:  Fachärztin Allgemein und Innere Medizin
60343779
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Hamann ist jetzt online.

Seit ca, 14 Tagen habe ich einen lästigen Husten - wenn ich

Diese Antwort wurde bewertet:

Seit ca, 14 Tagen habe ich einen lästigen Husten - wenn ich esse, wenn ich etwa ein Gläschen Wein trinke, wenn ich mich hinlege, wenn ich spreche, dieses allerdings nicht immer.
Nun hat mir meine Hausärztin Omebeta und Maaloxan verschrieben. Beide nehme ich a Donnerstag ein, eine Verbesserung spüre ich nicht. Ich habe auch kein Sodbrennen.
Muß ich die Therapie abwarten und auf Besserun hoffen?
Frau Richmut Rein
Guten Tag,

Gern helfe ich ihnen weiter.
So wie sie es schildern, muss es keine Problematik aus dem Magen (Reflux ) oder Entzündung der Speiseröhre sein. Das Maaloxan und auch das Omeprazol hätten dann bereits eine Besserung gezeigt. Auch wenn ich hier noch das Wochenende abwarten würde.

Ich würde danach zu folgender Vorgehensweise raten:

Untersuchung beim HNO Arzt, ob eine Reizung von Kehlkopf und Kehldeckel vorliegt, die zu einer solchen Refluxsymptomatik passen würde, oder ob sich andere Veränderungen (Knoten oder Schwellungen beispielsweise) darstellen lassen.

Untersuchung beim Lungenfacharzt oder auch Gastroenterologen, ob ein Problem mit der Luftröhre (Lungenarzt) oder der Speiseröhre (Gastroenterologe) vorliegt.

Lassen sie sich bitte weiter untersuchen und dann je nach Befund gezielt behandeln.
Omeprazol und Maaloxan schaden nicht, darum würde ich hier durchaus die weitere Einnahme befürworten.

Haben Sie dazu Fragen? Gern helfe ich Ihnen weiter.

Alles Gute und rasche Besserung.


Mit freundlichen Grüßen,

Dr. K. Hamann
Dr. Hamann und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.