So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Hamann.
Dr. Hamann
Dr. Hamann, Dr. med.
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 6667
Erfahrung:  Fachärztin Allgemein und Innere Medizin
60343779
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Hamann ist jetzt online.

Hallo ich habe eine frage . Mein rechtes Auge ist nach aussen

Kundenfrage

Hallo ich habe eine frage . Mein rechtes Auge ist nach aussen gewandert,wenn ich mich im spiegel sehe,das schaue ich mit dem linken Auge und das rechte ist sehr nach aussen.Was kann man tun das es wieder gleich aussieht und gerade? Ich trage eine Brille und wurde mit 10 j. am Auge operiert.Das ist jetzt 33 jahre her.Heute ist es besonders schlimm.Denn das rechte Auge tut weh.Wenn ich schreibe oder lese dann immer mit dem linken Auge. Bin am verzweifeln. Gruß Susanne
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr. Hamann hat geantwortet vor 4 Jahren.
Guten Tag,

Gern helfe ich ihnen weiter.

Dies ist eine Folge der Augendominanz. Das Gehirn benutzt überwiegend das besser sehende Auge und schaltet so nach und nach das Sehen des schlechter sehenden Auges ab. Dies beginnt dann nicht mehr der Richtung des führenden Auges zu folgen, was sich als Schielen bemerkbar macht.

Wie lange haben sie dies bereits bemerkt?

Haben sie zusätzlich Kopfschmerzen?

Mit freundlichen Grüßen,

Dr. K. Hamann
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Das ist schon sehr lange so. Ja Kopfschmerzen habe ich sehr oft. Heute habe ich im rechten Auge sehr starke schmerzen

Experte:  Dr. Hamann hat geantwortet vor 4 Jahren.
Ja, das passt zu meiner vermuteten Ursache.

Man kann dies durch Sehtraining verbessern. Das muss wirklich regelmäßig erfolgen, um der Muskulatur am betroffenen Auge Kraft zu geben. Denn diese ist durch die geringere Benutzung des Auges geschwächt.

Dies können sie in der Sehschule erlernen und die Übungen zu Hause fortführen.

Bitte lassen sie sich das vom Augenarzt verordnen und entsprechende Zentren für Sehschule in ihrer Nähe empfehlen.

Damit sollten auch die Kopfschmerzen vergehen.

In jedem Fall werden die Beschwerden schlimmer, wenn sie müde sind. Denn dann ist auch die Sehkraft vermindert und das Schielen verstärkt.

Haben Sie dazu Fragen? Gern helfe ich Ihnen weiter.

Alles Gute und rasche Besserung.


Mit freundlichen Grüßen,

Dr. K. Hamann