So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Drwebhelp.
Drwebhelp
Drwebhelp, Arzt
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 3230
Erfahrung:  20 Jahre eigene Praxis, Allgemein und Tropenmedizin.
64669660
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Drwebhelp ist jetzt online.

Hallo, meine Tochter hatte gestern Ohrenschmerzen mit Fieber

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo, meine Tochter hatte gestern Ohrenschmerzen mit Fieber und es läuft eine durchsichtige Flüssigkeit aus ihrem Ohr. Das Fieber ist nun weg und der Schmerz auch, nur die Flüssigkeit läuft noch aus dem Ohr. Sie war die Tage davor ziemlich erkältet. Ist es möglich, dass sich dadurch hinter dem Trommelfell Wasser gesammelt hat, was nun abläuft?

Drwebhelp :

Hallo und guten Tag, ich berate sie gerne zu Ihrer Frage

Drwebhelp :

Hallo, schön das sie in den Chat gekommen sind

Drwebhelp :

Diese Flüssigkeitsansammlung tritt häufig bei Kindern nach einer durchgemachten Mittelohrentzündung auf

Drwebhelp :

Oft entsteht eine Mittelohrentzündung im Zusammenhang mit einer Erkältung

Customer:

Das bedeutet, dass sie bereits eine hatte, ohne das wir es gemerkt haben? Geht das denn?

Drwebhelp :

Die Viren oder Bakterien gelangen durch den Verbindungsgang zwischen Ohr und Nasen-Rachen-Raum (Ohrtrompete) ins Mittelohr. Dort verursachen sie eine Entzündung der Schleimhaut und eventuell eine Ergussbildung (Paukenerguss).

Drwebhelp :

Ja das geht durchaus

Drwebhelp :

sie hatte ja Schmerzen und auch Fieber, was ganz eindeutig für einen solchen Infekt spricht

Customer:

Ja, es war gestern abend ziemlich hoch, dann wurden die Schmerzen jedoch besser und das Fieber ist plötzlich wieder gesunken

Drwebhelp :

Damit wieder ausreichend Luft in das Mittelohr gelangt, sollte zunächst die Blockade behandelt werden. Nasentropfen bewirken, dass die Schwellung der Schleimhäute zurückgeht und sich die Ohrtrompete wieder öffnet.

Drwebhelp :

Sie solten das Kind bitte beim Kinderarzt vorstellen, damit dieser den Abfluss des Sekretes beaurteilen kann

Drwebhelp :

Bitte nicht das Ohr mitWatte verstopfen, es ist wichtig, dass das Sekret austreten kann

Drwebhelp :

Die Flüssigkeitsansammlung im Mittelohr kann das Hörvermögen beeinträchtigen. Wird die Flüssigkeit nicht entfernt oder bleibt die Ohrtrompete für längere Zeit blockiert, können sich dort Bakterien ansiedeln, die eine zweite Infektion verursachen. Eventuell muss auch noch ein Antibiotikum verordnet werden

Drwebhelp :

Bitte lassen sie die Kleine untersuchen und gezielt behandeln

Drwebhelp :

Haben sie dazu noch Fragen?

Customer:

Nun, ich habe sie heute erstmal wieder in die Schule geschickt, da sie kein Fieber mehr hatte und es ihr auch gut geht. Reicht es aus, wenn ich am Montag beim Kinderarzt vorstellig werde?

Drwebhelp :

In schweren Fällen, wenn die Mittelohrentzündung immer wiederkehrt, wird ein kleines Röhrchen in das Trommelfell eingesetzt. Die Flüssigkeit kann dadurch abfließen und das Mittelohr wird ausreichend belüftet.

Drwebhelp :

Solange würde ich nicht abwarten

Drwebhelp :

Gehen sie bitte noch heute zu einer Kontrolle.

Drwebhelp :

Sollte der Kinderarzt schon geschlossen haben, sollten sie die Ambulanz einer Klinik aufsuchen

Customer:

Bei unserer Ambulanz sitzt man mal eben 2 Stunden und wartet :-(

Drwebhelp :

Ja das istleider so, aber das sollten sie zugunsten Ihres Kindes in Kauf nehmen. Der Kinderarzt hat aber doch sicher noch offen, oder es wird für Notfälle eine WE Vertrtung auf Band angesagt

Drwebhelp :

Die Flüssigkeitsansammlung im Mittelohr kann das Hörvermögen beeinträchtigen. Wird die Flüssigkeit nicht entfernt oder bleibt die Ohrtrompete für längere Zeit blockiert, können sich dort Bakterien ansiedeln, die eine zweite Infektion verursachen.

Drwebhelp :

Um das zu verhindern, ist eine Untersuchung und Behandlung notwendig

Customer:

Ok, dann danke erstmal

Drwebhelp :

Bitte sehr, gerne geschehen

Drwebhelp :

Ich wünsche der Kleinen gute Besserung und Ihnen alles Gute

Drwebhelp :

Abschliessend freue ich mich über eine freundliche Bewertung

Drwebhelp :

Haben sie sich in der Bewertung vertan?

Drwebhelp :

Sie haben mich schlecht bewertet und Frage nicht beantwortet gewählt

Customer:

Ja, sorry, korrigiere sofort meine Bewertung

Drwebhelp :

Ich bitte sie doch herzlich, das zu korrigieren, danke

Drwebhelp und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.