So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Hamann.
Dr. Hamann
Dr. Hamann, Dr. med.
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 6667
Erfahrung:  Fachärztin Allgemein und Innere Medizin
60343779
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Hamann ist jetzt online.

Und dazu muss ich sagen hab ich noch eine leichte Schilddrüsen unterfunktion

Kundenfrage

Und dazu muss ich sagen hab ich noch eine leichte Schilddrüsen unterfunktion
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr. Hamann hat geantwortet vor 4 Jahren.
Guten Tag,

leider kann ich Ihre Frage nicht sehen, außer dass eine leichte SD Unterfunktion besteht.
Wie kann ich Ihnen helfen?

Mit freundlichen Grüßen,

Dr. K. Hamann
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Mir ist seit Tagen schlecht immer nach den Essen. Also speien musste ich noch nicht. Schwindelig ist mir auch oft... Schmerzen Rechte Seite und linke seite Bauch... und die Seiten ziehen wie der Rücken auch... Was kann das sein.. Das macht mich sehr verrückt ...

Experte:  Dr. Hamann hat geantwortet vor 4 Jahren.
Diese Kombination an Beschwerden kann auf eine Entzündung der Bauchspeicheldrüse deuten. Dazu passen die Beschwerden nach dem Essen, das Ziehen vom Bauch zu den Seiten - wie ein Gürtel.

Ich möchte Ihnen raten, dass sie sich bei ihrem Hausarzt untersuchen lassen: Ultraschall und Blutuntersuchung.
Je eher desto besser.

Seit wie vielen Tagen geht es ihnen so schlecht?
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Seit 3 Tagen jetzt. Und ich war vor 4 wochen schon mal Krankenhaus wegen den Beschwerden . weil ich rechts bauchraum soo ziehen und stechen hatte.. und da wurde nichts gefunden...


 


Ist das schlimm so ne Bauchspeicheldrüsenentzundeung was kann ich dagegen tun ....

Experte:  Dr. Hamann hat geantwortet vor 4 Jahren.
Ja, das kann schlimm werden, wenn man es nicht behandelt.
Diabetes wäre eine Folge.

Aber es kann auch eine Nahrungsmittelunverträglichkeit sein - das wurde sicher schon untersucht, oder? Dazu passt jedoch nicht, dass es so plötzlich kam. Hier denke ich an eine Bauchspeicheldrüsenentzündung oder (sieht von den Beschwerden ähnlich aus) eine Entzündung des Zwölffingerdarms.

Abklären ist hier wichtig, denn dann kan man sie gezielt behandeln.

Haben Sie dazu Fragen? Gern helfe ich Ihnen weiter.
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Wie kann man sowas behandeln?


 


Ich muss sagen ich halte es in keinen Krankenhaus aus... Ich bekomm da Panik.. weil ich habe Angst wegen Spritzen und so weiter...


 


Muss ich da unter eine Magen spiegelung oder wie das heißt?


 


Ich hab da sehr große Angst davor..

Experte:  Dr. Hamann hat geantwortet vor 4 Jahren.
Es reicht erst einmal eine Blut- und Ultraschalluntersuchung beim Hausarzt. Bestätigt sich der Verdacht kann man sie behandeln ohne Spiegelung.
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Also reicht das wenn ich das den Hausarzt sage und hin geh?


 


Also muss ich in keine Notaufnahme hingehen jetzt.


 


Mein Arzt hat erst morgen Nachmittag wieder auf


 


Was darf ich da jetzt noch Essen..


 


Bronchitis habe ich auch immer noch muss ich dazu sagen.

Experte:  Dr. Hamann hat geantwortet vor 4 Jahren.
Ok, es reicht dort morgen zum Arzt zu gehen, doch wenn es schlimmer wird, holen sie sich einen Hausbesuch nach Hause oder gehen in eine Klinikambulanz.

Essen vorsichtig sein, Schonkost, wenig Eiweiss, wenig Fett, kein Alkohol, wenig Fett.
Banane, Weißbrot, Kräutertee ist gut. Wärme auf den Bauch ist hilfreich und viel Ruhe.

Bei Bronchitis ist es ebenfalls wichtig, viel zu trinken.

Gern helfe ich ihnen weiter.


Mit freundlichen Grüßen,

Dr. K. Hamann
Experte:  Dr. Hamann hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo,

sie haben die Antwort gelesen, haben Sie dazu Fragen? Gern helfe ich Ihnen weiter.
Wenn Ihnen die Antwort geholfen hat, bitte ich um eine positive Bewertung, damit mich Ihr bezahltes Honorar auch erreicht.

Andernfalls stehe ich für weitere Fragen zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen,
Ihre
Dr. K. Hamann

Ähnliche Fragen in der Kategorie Medizin