So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 25096
Erfahrung:  Notfallmedizin,Psychosomatik,Innere- und Allgemeinmedizin
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

Hallo! Ich arbeite in einem Pflegeheim. Da haben wir eine Heimbewohnerin

Kundenfrage

Hallo! Ich arbeite in einem Pflegeheim. Da haben wir eine Heimbewohnerin welche bis Januar oder Februar 3MRGN positiv war. Abstrich erfolgte über Ohrsekret. Heute erbrach diese Heimbewohnerin und musste danach niesen worauf ich einiges an Sekret ins Gesicht bekam. Genauer: an Nase und Mund. Wollte fragen ob ich mich testen lassen muss und es als Arbeitsunfall zählt oder ob keine Gefahr der Ansteckung besteht?
Mit freundlichen Grüßen Claudia
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 4 Jahren.
Guten Morgen,

das kommt darauf an, ob die Heimbewohnerin nach Februar drei Mal negativ getestet wurde. Ist sie selber keine Keimträgerin mehr, muss auch keine Ansteckung befürchtet werden. Liegen diese negativen Abstriche aber nicht vor, und die Dame ist noch ansteckend, sollte der Vorfall schriftlich festgehalten werden (in den meisten Einrichtungen gibt es dafür extra Bücher) und ein Test erfolgen, da ein Ansteckung möglich ist. Ist dieser negativ, sollt ein weiterer in vier Wochen gemacht werden.

Nur, wenn einer positiv ist, muss der Vorfall der BG gemeldet werden.

Ich wünsche Ihnen das beste!
Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sie haben meine Antwort gelesen. Haben Sie noch eine Frage dazu? Dann stellen Sie sie gern! Sonst wäre es nett, wenn Sie meine Beratung am Wochenende mit einer freundlichen Bewertung honorieren würden.

Herzlichen Dank und alles Gute!