So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Drwebhelp.
Drwebhelp
Drwebhelp, Arzt
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 3230
Erfahrung:  20 Jahre eigene Praxis, Allgemein und Tropenmedizin.
64669660
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Drwebhelp ist jetzt online.

Guten AbendNach langen Untersuchen haben die Aerzte nun

Beantwortete Frage:

Guten Abend Nach langen Untersuchen haben die Aerzte nun festgestellt, dass mein Mann (84J) an Polyneuropathie leidet. Mitlerweile sind die Schmerzen bis über die Knie gekommen und sein Gang wird dadurch sehr mühsam. Gemäss Aerzte gibt es kein Mittel oder Therapie gegen diese Krankheit. Meine Frage an Sie: Habe ich eine Möglichkeit oder Anwendung um ihm Linderung zu verschaffen? Besten Dank für Ihre Antwort. xxxxxxxx

Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Drwebhelp hat geantwortet vor 4 Jahren.

Drwebhelp :

Hallo und guten Tag, ich berate sie gerne zu Ihrer Frage

Drwebhelp :

Polyneuropahtie ist eine durchaus behandelbare Erkrankung, wenn auch der Aufwand ein wenig höher ist

Drwebhelp :

die Ursachen der Polyneuropathie sind vielfältig und die Ursachenforschung gestaltet sich recht schwierig, wenn keine Richtungsweisenden Grunderkrankungen vorliegen.


Es sind bisher ca. 200 verschiedene Ursachen bekannt, die eine Schädigung des Nerven hervorrufen können und so eine Polyneuropathie mit ihren verschiedenen Erscheinungsformen auslösen können. Diese kann man erst einmal in erworbene und angeborene Polyneuropathien einteilen. Ursächlich an 1. Stelle steht die Auslösung durch Diabetes, was zu der erworbenen Erscheinungsform gehört. Es gibt noch die erbliche Form, welche aber sehr selten vorkommt. Von den auftretenden Polyneuropathien können viele Fälle keiner eindeutigen Ursache zugeordnet werden.

Drwebhelp :

Wirkliche Klarheit, wie es zur Entstehung einer Polyneuropathie kommt, gibt es auch heute leider noch nicht. Wenn ihr Mann an einem Diabetes leidet, ist das Wichtigste die gute Einstellung des Blutzuckers, damit sich der Zustand verbessern kann. Hier kann man durch gute Einstellung die Symptome erheblich lindern und verbessern.

Drwebhelp :

Hallo, schün das sie in den Chat gekommen sind

Drwebhelp :

Zur Behandlung der Polyneuropathie empfiehlt sich das Spritzen von Alpha -Liponsäure, welche Ihr Arzt vor Ort ihrem Mann verabreichen kann. Hier ist also regelmäßige Kontrolle unbedingt notwendig. Neuropathische Schmerzen können sich am gesamten Körper einstellen. Besonders häufig sind sie an Beinen und Füßen sowie an Armen und Händen. Die Schmerzen sind meist brennend und stechend. Die schmerzenden Bereiche fühlen sich taub an, kribbeln und sind empfindungsärmer.

Drwebhelp :

Können sie meine Antworten sehen?

JACUSTOMER-dvw2b8eg- :

Danke für Ihre Antwort.

Drwebhelp :

Bei schweren Schmerzzuständen kann auch ein Antidepressivum wie Duloxetin ect. in niedriger Dosis eingesetzt werden, um das Schmerzzentrum im Gehirn günstig zu beeinflussen. Auch eine Gabe von Vitamin B 1 in Spritzenform kXXXXX XXXXXnderung verschaffen. Als zusätzliche, nicht medikamentöse Therapie ist die elektrische Stimulation der Nerven möglich, sogenannte TENS.


Die Gefühlsstörungen, Schmerzen und Muskelkrämpfe an den Beinen reagieren zudem in Einzelfällen auf Präparate wie Carbamazepin oder Thioctazid. Wenn Lyrica nicht vertragen wird und ihr Mann dadurch eher noch mehr Beschwerden bekommt, solte das abgesetzt werden

Drwebhelp :

Jede Art von Bewegung ist förderlich und sollte auf jeden Fall fortgesetzt werden. Also gerade Wasserbewegung wirkt sich günstig aus.

Drwebhelp :

Suchen sie einen guten Neurologen und besprechen sie die verschiedenen Behandlungsmethoden mit Ihm.

JACUSTOMER-dvw2b8eg- :

Können Sie mir noch mitteilen ob die Schmerzen weiter "wandern"? Sie waren zuerst im Fuss, dann inkl. Fersen, Ddanach in den Waden und heute gehen sie bis zum Knie.

Drwebhelp :

Wichtig ist auch eine basische Ernährung.

Drwebhelp :

Ja die Schmerzen können in allen Gliedmassen auftreten und unbehandelt verschlimmern

Drwebhelp :

http://www.basisch.de/home.html

Drwebhelp :

Hier erhalten sie mehr Infos über basische Ernährung

JACUSTOMER-dvw2b8eg- :

Was versteht man unter einer basische Ernähung?

Drwebhelp :

auch eine Kur mit Basica Compact ist anzuraten, denn eine Übersäuereung ders Blutes macht deir Erkrankung noch schlimmer

Drwebhelp :

Das ist eine spezielle Ernährung, die eine Übersäuerung des Blutes verhindert

Drwebhelp :

und eine Übersäuerung auch eliminiert

Drwebhelp :

das ist besonders bei Polyneuroptahie wichtig

Drwebhelp :

Haben sie dazu noch weitere Fragen?

JACUSTOMER-dvw2b8eg- :

Nein und vielen Dank für Ihre prompte Antwort.

Drwebhelp :

http://www.zentrum-der-gesundheit.de/polyneuropathie.html

Drwebhelp :

auch hier könne sie mehr darüber erfahren

Drwebhelp und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Medizin