So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Djimikaja.
Djimikaja
Djimikaja, Moderator
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 29
34951060
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Djimikaja ist jetzt online.

Hallo! Ich bin 55 Jahr alt und mir ist gerade ein extramedulläres

Kundenfrage

Hallo!

Ich bin 55 Jahr alt und mir ist gerade ein extramedulläres Neurinom WHO Grad 1 auf Höhe BWK 12 erfolgreich wegoperiert worden-

In dem Artikel über Neurinomen steht etwas über Hörschäden geschrieben? Ich habe z.Zt. etwas Ohrensausen nach der Operation!-Kann das permanent sein?

Außerdem leide ich an einer Fußheberschwäche, für die ich auch physiotherapeutisch behandelt werde. Kann die Fußheberschwäche durch den wegoperierten Neurinom verbessert werden?
Wäre um Rückantwort sehr dankbar
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr. Höllering hat geantwortet vor 4 Jahren.

Dr. Höllering :

Guten Abend,

Dr. Höllering :

Es kommt darauf an, wo das Neurinom sitzt. Ein Neurinom ist eine Geschwulst aus Nervenfasern, die aus jedem Nerven entstehen kann.

Dr. Höllering :

Wenn Ihr Neurinom in Höhe BWK 12 war, kann leider dessen Entfernung nichts an der Peronaeusparese (Fußheberschwäche) ändern, weil diese im Bereich der Lendenwirbelsäule entstanden ist.

Dr. Höllering :

Worüber Sie gelesen haben, das ist ein Akustikusneurinom, also eines des Hörnerves. Dessen Operation kann natürlich zu Hörschäden führen. Aber ein Neurinom im Bereich BWK 12 kann das nicht, weil es mit dem Ohr gar keine Verbindung hat.


Darum kann es sein, dass der Tinnitus stressbedingt entstanden ist und auch bald wieder verschwindet. Dennoch ist eine HNO- ärztliche Untersuchung immer angeraten. Bis dahin hilf Ruhe und Gelassenheit; dann verschwindet ein Tinnitus am Besten.


 


Ich wünsch Ihnen eine schnelle Besserung und gute Genesung! Da Sie offline sind, stelle ich auf einen Frage- Antwort- Modus um, wo Sie mir, wenn noch eine Rückfrage besteht, gerne mit dem Antwort- Button schreiben können. Falls nicht, danke XXXXX XXXXXür eine freundliche Bewertung.

Experte:  Dr. Höllering hat geantwortet vor 4 Jahren.
Unser Chat ist beendet, Sie können jedoch weiterhin nachfragen, bis Sie mit meiner Antwort zufrieden sind. Kommen Sie einfach zurück auf diese Seite, um die Konversation und neue Informationen hierzu anzusehen.

Was passiert nun?

Wenn Sie meine Antwort noch nicht bewertet haben, können Sie dies nun oben durchführen. Oder Sie können mir unten antworten, wenn Sie noch nicht zufrieden sind.
Experte:  Djimikaja hat geantwortet vor 4 Jahren.

SERVICE-MITTEILUNG

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

wir haben Ihre Frage erneut veröffentlicht, damit auch unsere orthopädischen Experten sich mit Ihrem Problem beschäftigen können.

Vielen Dank für Ihre Geduld.

Ihr JustAnswer Moderatoren-Team

Experte:  ortho5 hat geantwortet vor 4 Jahren.

Sehr geehrter Patient,


Frau Dr Höllering hat vollkommen recht. Die Antwort ist auch aus orthopädischer Sicht vollständig und richtig. Ich würde empfehlen, diese Antwort zu akzeptieren, weil es nichts hinzuzufügen gibt.

Mit besten Wünschen,

DR OACK

Experte:  Djimikaja hat geantwortet vor 4 Jahren.

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

bitte wenden Sie sich an den JustAnswer Kundendienst unter

[email protected]

oder

Tel.: 0800 1899302

Für diese Frage haben wir keine gültige E-Mail vorliegen.

Bitte geben Sie bei Ihrer Kundendienst-Mitteilung das Benutzer-Konto „JACUSTOMER-cop8aw2l-an.


Oder ändern Sie diese in Ihrem Benutzer-Konto „JACUSTOMER-cop8aw2l- unter „Mein Konto / Neue E-Mail-Adresse eingeben“.


Vielen Dank.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Medizin