So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 25077
Erfahrung:  Notfallmedizin,Psychosomatik,Innere- und Allgemeinmedizin
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

Im sonographischen Untersuchungsbericht zur Bauchspeicheldrüse

Beantwortete Frage:

Im sonographischen Untersuchungsbericht zur Bauchspeicheldrüse meiner Mutter, die wegen plötzlichen Gewichtsverlustes untersucht wurde, heißt es, dass der Pankreasgang nicht darstellbar im gesamten Organ ist und dass die Gallenblase postprandial kontrahiert ist. Sind das nicht Anzeichen von Krebs? Ich wurde vom Krankenhaus angerufen und es wurde mir gesagt, ob meine Mutter eine Uhr vermisse, dort sei eine gefunden worden. Wollte man mir damit indirekt sagen, dass sie nicht mehr viel Zeit hat?
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 4 Jahren.

Dr. Höllering :

Guten Tag,

Dr. Höllering :

postprandial heißt "nach dem Essen", und da muss die Gallenblase kontrahiert (zusammengezogen) sein, weil sie ja Gallensäuren zum Verdauen ausschüttet. Den Pancreasgang kann man nur seltenst im Ultraschall gut sehen. Also ist hier gar kein Krebshinweis, im Gegenteil!

Dr. Höllering :

Es werden dauernd Gegenstände im Krankenhaus vergessen, und man telefoniert dann hinter den Patienten her, denen sie gehören könnten; kein Arzt aber gibt einen indirekte, undurchsichtige Hinweise.... Keien Sorge also.

Customer:

Meine Mutter hatte aber etwa 3 Stunden vor der Untersuchung die letzte Nahrung zu sich genommen.

Dr. Höllering :

Dann ist die Gallenblase normalerweise noch kontrahiert

Customer:

Aber die kontrahierte Gallenblase ist zum Schluss unter "Beurteilung" noch einmal ausdrücklich erwähnt, zusammen mit einer festgestellten Zyste, wegen der meine Mutter den Frauenarzt aufsuchen soll.

Dr. Höllering :

Die erwähnt man, weil man sie nicht komplett beurteilen kann, wenn sie kontrahiert ist. Um Steinchen sehen zu können, sollte man ganz nüchtern und die Gallenblase entfaltet sein.

Customer:

Danke für Ihre Antworten.

Dr. Höllering :

gern geschehen und danke für eine freundliche Bewertung!

Dr. Gehring und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.