So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Hamann.
Dr. Hamann
Dr. Hamann, Dr. med.
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 6667
Erfahrung:  Fachärztin Allgemein und Innere Medizin
60343779
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Hamann ist jetzt online.

Frage an einen HNO-Arzt: Ich verwende Gelositin gegen trockene

Kundenfrage

Frage an einen HNO-Arzt: Ich verwende Gelositin gegen trockene verstopfte Nase und bei Angina-pectoris-Anfällen Nitrolingual-Pumpspray (ärztlich verordnet). Schon lange suche ich nach dem Auslöser für diese sehr schmerzhaften diese Anfälle, die mir fast die Luft nehmen. Ich muss tief atmen und habe erheblich Schmerzen im Brustraum. Nun habe ich den Verdacht, dass ich das Gelositin nicht vertrage. Anfälle direkt nach dem Sprayen sind doch seltsam? Bin sehr gespannt auf Ihre Antwort. Danke XXXXX XXXXX
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr. Hamann hat geantwortet vor 4 Jahren.
Guten Tag sehr geehrter Herr Jetta,

Gern helfe ich ihnen weiter.

Darf ich fragen, welche Anfälle sie mit dem GeloSitin in Zusammenhang bringen? Angina pectoris?

Es gibt Fälle in denen Patienten auf die Inhaltsstoffe des Gelositin allergisch reagieren. Vorallem das enthaltene Sesamöl kann diese Beschwerden verursachen und wie eine allergische Sofortreaktion mit heftigen Beschwerden einhergehen.

Das kann sich erst im Laufe der Zeit entwickelt haben und muss nicht seit Anfang an bestehen. Da sie das GeloSitin bereits einige Zeit anwenden, ist es druchaus möglich, dass sie eine Allergie oder Überempfindlichkeit entwickelt haben.

Gern helfe ich ihnen weiter.


Mit freundlichen Grüßen,

Dr. K. Hamann
Experte:  Dr. Hamann hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo,

sie haben die Antwort gelesen, haben Sie dazu Fragen? Gern helfe ich Ihnen weiter.
Wenn Ihnen die Antwort geholfen hat, bitte ich um eine positive Bewertung, damit mich Ihr bezahltes Honorar auch erreicht.

Andernfalls stehe ich für weitere Fragen zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen,
Ihre
Dr. K. Hamann

Ähnliche Fragen in der Kategorie Medizin