So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 20344
Erfahrung:  Allgemeinmedizin, Gynäkologie u. Geburtshilfe, über 20-jährige Praxiserfahrung
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

habe eine geringe überfunktion.tsh 0,21, t3 3.8, t4 17,5, trak

Kundenfrage

habe eine geringe überfunktion.tsh 0,21, t3 3.8, t4 17,5, trak 2.6
habe schlafstörungen, innere unruhe, herzrasen, nervosität, stimmungsschwankungen
mein arzt meinte die o.g. überfunktion könnte davon nicht verantwortlich sein.
ein anderer arzt meinte ich soll carbimazol nehmen. was soll ich nun tun.
BEVOR ich eine psycho klinik gehe wollte ich gerne einen versuch starten. gestern hatte
ich starke innere unruhe zittern würgreiz herzrasen. WLLTE SCHON IN DIE KLINIK.
kann das alles v.d.schilddrüse kommen
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo,

eine solche Schilddrüsenüberfunktion kann durchaus der Grund für die beschriebenen Beschwerden sein. Raten würde ich in diesem Fall zunächst zu einer weiteren, umfassenden Abklärung durch einen Endokrinologen, dabei sollten eine mögliche Hashimoto-Thyreoiditis ausgeschlossen und auch zusätzlich die Sexualhormonwerte kontrolliert werden, die bei entsprechendem Mangel ebenfalls Symptome dieser Art hervorrufen können. Je nach Befund kann man dann gezielt behandeln und sicher wird dann kein psychiatrische Therapie notwendig sein.
Alles Gute für Sie.

Mit freundlichen Grüssen,
Dr. N. Scheufele